[Guild Ball] Allgemeines

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neues vom Hobbytisch:

      [img]https://c1.staticflickr.com/4/3933/33788949926_a50da12137_z.jpg[/img]

      Die Fischer sind am Entstehen. Nachdem ich die Gilden der Grundbox bemalt habe, stelle ich jetzt erst fest wie detailliert die Zinnmodelle sind. Da kann man sich bei der Bemalung wirklich in Details verlieren.



      Neues vom Spieltisch:


      Gestern habe ich gegen @Bob zwei Spiele gespielt. Ich war zum ersten Mal mit meinen Masons am Start, Bob spielte meine Brewers (so wie ich es immer geplant hatte - ich spiele Masons und kann die bemalten Brewers an Interessenten verleihen). Gleich am Anfang fiel auf, wie viel Regeln der Bob schon gelernt hatte, er kannte die Grundzüge des Spiels bereits sehr gut und wir konnten ohne viel Erklären direkt starten.

      Er kickte mir den Ball sehr weit und mittig zu, so dass ich ihn gut sichern und an meiner Grundlinie hin- und herpassen konnte. Mit genügend Momentum besorgte Flint das 4:0. Es entwickelte sich ein sehr offenes und schnelles Spiel, aber nach 2 Runden war dies vorbei. Bob schaffte noch ein Tor und einen Takeout, aber Flint erledigte den Gegner schnell 12:6.

      Nachdem das erste Spiel nur 1 Stunde gedauert hatte, spielten wir gleich noch eine Runde. Dieses Mal musste ich kicken und platzierte den Ball ein halbes Zoll von der Mittellinie entfernt an die Seite. Perfekt. Bob kam nicht ran, Flint danach schon und wieder stand es 4:0. Nun wurde das Spiel enger und zäher. Bob setzte Stave nun besser ein, holte sich Scum in die entscheidenden Nahkämpfe und nahm 2 meiner Spieler raus. Dazu schoss er ein Tor, ich ebenfalls. Nun stand es 8:8 und es wurde richtig spannend. Seine Friday stand in guter Position (siehe Bild) und Bob hätte jederzeit scoren können. Ebenso stand am anderen Ende des Feldes Flint in ähnlicher Position. Also kloppten wir beide auf die jeweiligen Striker des Gegners ein. Ich konnte Friday rausnehmen (10:8) und mir dann in einer glücklichen Aktion den Ball mit Flint schnappen und in der nächsten Runde zum Sieg scoren.

      [img]https://c1.staticflickr.com/3/2865/33016571953_a927314a12_z.jpg[/img]

      Fazit:
      Was für ein schöner Abend! Danke an Bob für die beiden Spiele und großen Respekt für die Regelkenntnisse, die er sich nur durchs Lesen in der Theorie angeeignet hat. Er hat einige neue Sachen mit den Brewers gemacht, die mir noch nie eingefallen sind und somit dafür gesorgt, dass wieder einiges über die Brewer gelernt habe. Und Spiel 2 hätte er durchaus gewinnen können (müssen?).

      Ich habe zum ersten Mal meine Masons gespielt und war sehr angetan von ihnen. Auch wenn ich einige Sachen noch gar nicht anwenden konnte, fand ich die Gilde schon sehr spannend.

      Wer Interesse hat gegen mich zu spielen - einfach melden!
    • Bei mir war heute wieder Guild Ball Tuesday mit @Kasparbald

      Wie immer Morts vs. Masons

      Lineup: Scalpel, Cosset, Ghast, Graves, Minx, Dirge vs. Hammer, Tower, Flint, Minx, Brick, Gürteltier

      Ergebnis: 12(1 Tor, 6 Takeouts) : 6 (1 Tor, 1 Takeout)

      Spiel startet gut für mich. Ich kicke den Ball nah an die linke Außenlinie. Ich kann mit Dirge, der gekickt hat, den Ball aufnehmen und in meine Spielfeldhälfte kicken. Er tötet den Vogel, kommt mit MInx an den Ball, ich zerlege sie jedoch mit Scalpel und der Ball scattert ins aus und danach glücklich in meine Hälfte. 1:2. Anschließend stirbt meine Minx durch Hammer. Ich kann mit Scalpel scoren. Er nimmt mir Cosset raus. Der anschließende ThrowIn landet bei Flint, und der macht das Tor. Ich bringe den Ball im selben Zug weit nach vorne und Scalpel steht dicht an der wieder mitspielenden Minx, der Ball in 2 Zoll Reichweite. Der Initiativewurf geht 6: 1 gegen mich aus, trotz 3 Momentum gegen kein Momentum. Ich mache anschließend noch einen Positionierungsfehler und er kann den Ball mit Minx nach vorne treiben. Dabei schaltet er erneut Dirge aus. Jetzt fehlen ihm nur noch 2 Punkte zum Sieg. Durch einen Stellungsfehler meinerseits, kommt er mit hammer an Cosset ran, die dann auch das Zeitliche segnet.

      Spiel hat viel sehr Spaß gemacht und war denkbar knapp.
    • Eine Frage die ihr mir bestimmt besser beantworten könnt. Lohnt sich diese 6er Box der Butcher oder fährt man doch besser mit der 3er Box und Einzelkäufen? Ich könnte gerade sehr günstig an ne 3er Box kommen, will jetzt aber nicht unbedingt was kaufen, wenn sich die 6er Box mehr lohnen würde.

      Auf der Steaforge Seite kostet nen 3er Starter 21,95£, der 6er würde 50£ kosten. Lieber warten oder doch schonmal billig zugreifen und dann nachkaufen?
      :thumbsup: Noris Divisionsmeister 2018 :thumbsup:
    • Gestern war ich auf einem Turnier und will euch meine Turnierberichte nicht vorenthalten:

      Da letzte Woche meine Alchemisten fertig wurden, packte ich die ein.

      Ich packte ein:
      Midas
      Smoke
      Naja
      Vitriol
      Katalyst1
      Katalyst2
      Compound
      Calculus
      Harry

      Ich spielte alle 4 Spiele das folgende Team:
      Midas
      Naja
      Vitriol
      Katalyst1
      Compound
      Harry

      Spiel 1 gegen Marcel (Brewer):
      Er bekam die Offense und nahm Esters, Scum, Friday, Spigot2, Mash, Hooper

      Ich kickte den Ball mit Vitriol und stelle mich in Cover. Sein Ball landete irgendwann auf Friday. Dank Cover konnte Vitriol hinjoggen und sie hauen. Mit dem ersten Schlag erzeugte ich das notwendige Momentum, aber mit den nächsten 3 Attacken schaffte ich kein einziges Mal, mit 5 Würfeln 2 4er zu würfeln, also behielt Friday den Ball. Von den Details weiß ich nicht mehr viel, aber er machte dann das Tor mit Friday und generierte 2 Takeouts (Vitriol, Katalyst). Ich machte das Tor mit Midas und haute Mash um. Es stand also 8:6 für ihn. Midas hatte aber mittlerweile wieder den Ball und da Marcel in Zeitnöten war, rannte Midas weit weg und wartete dort, bis ich die fehlenden 2 VP über die Uhr generiert hatte. Dann schoss Midas das Tor zum 12:8.

      Spiel 2 gegen Timmay (Engineers):
      Er bekam die Offense und nahm Pin Vice, Mother, Colossus, Hoist, Velocity, Ratchet.
      Ich kickte wieder mit Vitriol, der Kick kam aber leider in meine eigene Hälfte zurück (nur auf Richtung 6, mindestens 4 Zoll; schaffte ich 2mal). Wir aktivierten dann erstmal jeder ein paar Leute, er zündete sein Legendary um Momentum zu generieren und gab den Ball dann Velocity, die nach vorne dodgete, aber außerhalb von 13 Zoll von Vitriol. Midas zog mit Lure Katalyst nach vorne und Vitriol in die Mitte, so dass sie nun Velocity bedrohte. Velocity musste dann auch direkt in der nächsten Ativierung scoren. Dabei fanden wir heraus, dass es einen Punkt gab, der genau in 8 Zoll zum Tor und 6,1 Zoll von Compound entfernt war ;( Danach ging Velocity mit Knee Slider wieder weg. Im Gegenzug machte ich das Tor mit Vitriol, der Ball wurde auf Velocity gekickt. Da Katalyst dank Lure auch an Hoist kam, konnte ich dort Momentum generieren und wir gingen mit einem Unentschieden an MOM in den nächsten Zug. Den Startwurf gewann ich und Vitriol ging zu Velocity, legte Rauch und schlug dann 2mal drauf, was dann auch den Ball klaute. Mit dem letzten INF kickte ich den Ball zu Midas, der sich nach vorne positionierte. Nur Velocity und Colossus konnten mir dank Unpredictable Movement den Ball wegnehmen, und Colossus war zu weit weg und mit Mauer dazwischen, kam also nicht ran.
      Leider hatte ich Vitriol nicht gut gestellt, die war näher an Midas, als es hätte sein müssen, und so nutzte Pin Vice Vitriol als Sprungbrett. Sie klaute mir den Ball, ich klaute ihn zurück, sie klaute ihn mir wieder, und dann musste sie den Ball wegkicken. Pin Vice machte den Pass auf Velocity (2 Crowdouts, mit Bonus Time 2 Würfel, Pass auf die 5). Dieses sehr riskante Ding gelang und Velocity dodgete weg. Ich machte den nächsten Fehler und engagete Velocity mit Naja (ich weiß, sie hatte Close Control, aber ich kann ja wrappen, und ich wollte, dass sie ihr
      Acrobatics dort oben nutzen muss). Stattdessen hätte ich Compound umstellen müssen, denn Velocity konnte sich befreien und an genau die gleiche Stelle wie vorher stellen und das Tor machen. Im Gegenzug machte Midas das Tor mit Legendary. Die nächste Aktivierung war Hoist, der sich zu einem Nestmarker teleportierte, den Ball mitnahm, auf Velocity passte, die das Snapshot Tor zum 8:12 machte.
      Ein sehr spannendes Spiel, dass Mitte des zweiten Zuges um war (wir hatten beide noch mehr als 30 Minuten auf der Uhr). Ohne die Fehler mit
      Vitriol und Compound hätte ich das wohl drehen können (ich hatte den Ball ja schon abgenommen), aber hat nicht sollen sein.

      Spiel 3 gegen Christina (Brewers):
      Ich bekam die Offense und sie nahm Tapper, Quaff, Hooper, Spigot, Friday, Stoker (sie hatte keine Esters dabei).
      Mein Tor schoss ich am Ende des ersten Zuges mit Midas mit Legendary. Der Abstoss legte den Ball ins Freie. Währenddessen hatte sie Katalyst umgebracht, der vorher auf Hooper rumgeprügelt hatte (Tapper machte Schaden und schob ihn dann zu Stoker, der mit Tooled Up auf dem brennenden Katalyst rumprügelte. Zusammen mit dem Gift von Dirty Knives besiegelte das sein Ende). Sie entschied sich zu Beginn des zweiten Zuges, sich erstmal um Midas zu kümmern und Hooper prügelte mehr schlecht als Recht auf ihm rum. Vitriol schnappte sich den Ball, generierte 2 Momentum auf Spigot und machte den Bonustime-Pass (4 Würfel) auf Midas, der noch im Nahkampf war. Die 5 kam und Midas machte den Bonustime-Tap-In-Snapshot und dodgete dann von Hooper weg und generierte in seiner nächsten Aktivierung einen Arsch voll Momentum auf Stoker.
      Die genauen Details weiß ich nicht mehr, Vitriol starb noch, aber ich kam mit irgendwem nochmal an den Ball, passte zu Midas, der dann den Bonustime-Snapshot zum 12:4 Sieg machte.

      Spiel 4 gegen El Cid (Brewers):
      Von 14 Spielern waren 5 Brewer und ich bekam heute 3 ab. Ich bekam die Offense und er nahm Esters, Scum, Mash, Spigot, Hooper, Friday.
      Ich scorte am Ende des ersten Zuges mit Midas und Legendary. Der Abstoss ging zu Spigot. Mein Gegner ging mit 2 MOM Vorsprung ins Ende der Runde, aber ich gewann die Ini. Vitriol chargete zu Spigot, klaute ihm den Ball und machte das Tor. Der Ball landete auf der Katze, die ihn erstmal in Sicherheit brachte. Hooper prügelte ein bisschen auf Midas rum. Ich nagelte Esters erst mit Hypnosis (um das Glutonous Mass loszuwerden) und dann mit Goad so fest, dass sie nicht wirklich was machen konnte. Zu Beginn der dritten Runde hangelte sich Vitriol bis zur Katze durch, klaute ihr den Ball und kickte den Ball zu Katalyst, der im Nahkampf war (5 Würfel auf die 5) und dann wegdodgete. Hooper kam an, haute ihn um und der Ball scatterte leicht hinter Katalyst. Katalyst gab Momentum aus, um die Effekte loszuwerden, haute Hooper um, generierte noch einen zweiten Punkt Momentum an ihm, rannte los und nahm den Ball mit und kickte dann mit Bonustime auf Midas (kein Intervening Model), der dann den Bonustime-Snapshot zum Sieg 12:0 machte.

      Fazit:
      4 Spiele, 3 Siege, Platz 2. Ich bin sehr zufrieden und Alchemisten sind sehr stark und machen Spaß. Mit 10 Toren holte ich auch "Most Goals", davon 3 Snapshots.

      Die werde ich sicherlich in nächster Zeit auf noch mehr Turniere nehmen (*leises Schluchzen von Fillet im Hintergrund*).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mootaz ()