[Warhammer Fantasy Rollenspiel] Wandernd durchs Whisenland

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [Warhammer Fantasy Rollenspiel] Wandernd durchs Whisenland

    In Kösching findet nächstes Wochenende ein weiterer Rollenspielabend statt:

    Freitag, 26.08.2016, 19 Uhr

    Dieses Mal wird Warhammer gezockt. Auf ausdrücklichen Wunsch von @miko und seiner Frau findet die Einführungsrunde in den Koschkeschen Gemäuern statt. Der Termin ist leider schon ausgebucht, aber ich halte euch trotzdem über den Inhalt des Abends auf dem Laufenden


    [img]http://whfb.lexicanum.com/mediawiki/images/4/4d/LeosVonLiebwitz.jpg[/img]


    Teilnehmer:
    - Prince (SL)
    - Evi
    - KrausesHaar
    - miko
    - Nishiko
  • Den Donnerstag Abend verbrachte ich mit der Vorbereitung eines Abenteuers für Warhammer, um mich dann Mitternacht zu entscheiden, dass das Abenteuer kacke ist. X/ Also organisierte ich am Freitag ein neues Abenteuer und bereitete das am Freitag Nachmittag vor.

    Gestern Abend fand das Warhammer-Event in Kösching schließlich statt und wir würfelten unsere Charaktere komplett aus, incl. Augenfarbe, Körpergewicht und Namen. Nur bei den Berufen mussten wir 2x wiederholen, weil sonst Quatsch herausgekommen wäre. Die Gruppe bestand aus dem Adeligen Erwin v. Vogel ( @miko ), seinem Kerkermeister Karolus (Evi), der Weghüterin Demut( @Nishiko ) und dem jungen Bogenschützen Syman ( @KrausesHaar ), die in der Wildnis unterwegs waren.

    Sie trafen auf eine Gruppe Mönche, die von Mutanten überfallen wurden und retteten zumindest einen der Mönche. Dieser bat die Gruppe, die Leichname der anderen Mönche zu einem nahe gelegenen Kloster zu schaffen, damit sie ordentlich beerdigt werden konnten. Die Gruppe willigte ein und machte sich auf den Weg ins Kloster. Dort war auch eine Schauspieltruppe zu Gast, deren Tochter in der Nacht ermordet wurde.

    Der Abt des Klosters bat die Gruppe nun, sich um die Aufklärung des Mordes zu kümmern. Die Gruppe lernte allerhand Mönche kennen und kam schließlich einer Gruppe von 6 Mönchen auf die Schliche, die im Geheimen Slaanesh anbeteten und im Keller der Bibliothek einen Kult- und Opferraum versteckt hielten.

    Als die Abenteurer dem Slaanesh Kult immer näher auf den Pelz rückten, wendeten diese offene Gewalt an und es kam zu mehreren Auseinandersetzungen innerhalb der Klostermauern. Am Ende konnten die 4 Helden jedoch alle Kultisten besiegen und sogar 2 beschworene Dämonen zurück in den Warp schicken.

    Fazit:
    Ein lustiger Abend mit genau der richtigen Mischung aus Humor, Spannung und Würfelei. War sehr schön, danke an alle Mitspieler!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Prince ()

  • War ein toller Abend. Vielen Dank für die immensen Vorbereitungen. Die Lekos hatten Spass und die Zeit verging wie im Flug. Eine sehr angenehme Art, einen Abend zu verbringen.

    Auch von mir (Karolus /Evi) vielen Dank für dein Engagement! Ich hatte ja ehrlich gesagt ein bisschen Schiss, weil ich nicht wusste was auf mich zukommt :) Dass wir vieles ausgewürfelt haben fand ich sehr hilfreich sich alles besser vorzustellen! Das war genau richtig für mich! Ich fand die Geschichte wahnsinnig spannend und es hat sehr viel Spaß gemacht - Du hast das Spiel super geleitet! Mein Wunsch: (obwohl ich heute echt alle bin) Hoffentlich bald mal wieder!!!!

    Meine Frau hat es in dem blasphemischen Satz zusammen gefasst: "Das ist besser als Blood Bowl!" Besser als Blood Bowl... pffff :nafl-judging:
  • @miko: Grundsätzlich habe ich nichts gegen eine Fortsetzung, aber wie schon gesagt, ich habe bereits eine Rollenspielgruppe, der nächste Termin ist der 31.10. mit Inspectres (leider ausgebucht). Was wir danach spielen, wissen wir noch nicht. Es wird aber wahrscheinlich in die Fantasy-Richtung gehen. Terminvereinbarung und Anmeldung machen wir über unsere WhatsApp- und Facebook-Gruppen (dazu seid ihr herzlich eingeladen!) und da gilt first come - first serve. Anders kann ich es leider nicht machen, weil ich viel mehr interessierte Spieler als freie Plätze habe.

    @Addico: 2nd Edition! Die ist eine sinnvolle Verbesserung und Vereinfachung des Originals. Alles was danach kam kenne ich nicht.