Ghost Bowl 19 am 8./9.10. 2016 in Ingolstadt


  • Vielen Dank an alle Teilnehmer für die aus meiner Sicht durchwegs positive Atmosphäre, die spannenden Spiele und zwei schöne Tage. Verbesserungsvorschläge oder auch Kritik könnt ihr entweder hier im Forum posten, oder als PM per Mail an mich senden. Ich freue mich schon aufs nächste Jahr, den Jubiläums-Ghostbowl 20.

    Ergebnis Ghost Bowl 19:
    1. Candlejack | Undead | Cripple Peak Cadavers (Ghost Bowl 19 Champion)
    2. Oventa | High Elf | High Society (Most TD's)
    3. Schwager | Human | Grünburg Bruisers (Most CAS)

    4. Prince | Dwarf | Arakzona Cardinals
    5. Menxar | Human | Menxar's Mighty Marauders
    6. rolo | Dwarf | Ghostbowl Legion
    7. minenbonnie | Human | Gusch-Busters
    8. Communis | Necromantic | Luna Ascending
    9. tojurub | Undead | Pretty Traumatic
    10. Lichemaster | Dwarf | Harpooners
    11. miko | Wood Elf | Aero Dyn
    12. PumpkinBrother | Dwarf | New Moria Miners (Best Painted & Most Double-Skulls)
    13. Claymore | Orc | Thirteen (13)
    14. Cliquer | High Elf | Tiranoc Defenders
    15. Wulfgar | Skaven | Rohre Altdorf Turnerzunft

    Die Ergebnisse werde ich hoffentlich bis morgen Abend in die NAF hochladen. Je nachdem wie schnell ich das hinkriege...

    Hier die Preise die es zu gewinnen gab:

    Turniersieg: Candlejack (Undead)
    Most TD: Oventa (High Elf)
    Most CAS: Schwager (Human)
    Most Double-Skull: PumpkinBrother (Dwarf)
    Best Painted: PumpkinBrother (Dwarf)
    [img]http://nafl.de/gallery/userImages/d7/1340-d7999c6f.jpg[/img]


    [img]http://nafl.de/gallery/userImages/53/1341-5353c9b4.jpg[/img]
    Trainer von Totentanz Inghoulstadt - einer fröhlichen Truppe... :D

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von PumpkinBrother ()

  • Mehr Zwerge geht nicht - Pumpkins Ghost Bowl 19

    1. Runde vs. minnenbonnie (Humans) 2:0 TD 1:1 CAS
    Gestern morgen ist schon so verdammt lang her. Ich meine ich aber zu erinnern, dass ich in der ersten Halbzeit mit einem gewagten Blitz in die Endzone zum 1:0 laufen konnte. In der zweiten Halbzeit gelang es mir, den Ballträger zu blitzen und das 2:0 zu erzielen. Danke an Björn für dieses angenehme Spiel, dass mich allerdings sogleich an Tisch zwei katapultierte...

    2. Runde vs. Lichemaster (Dwarf) 0:0 TD 1:2 CAS
    Auch hier kann ich nicht mehr an viele Events erinnern... nur dass in Lichemasters Offens der Ghostbowl Ghost erschien, und sich als Wide Receiver postieren wollte. Anschließend verschwand er dann wieder so schnell wie er gekommen war. Vorbei der Spuk

    3. Runde vs. Oventa (High Elf) 0:1 TD 1:2 CAS
    Ich hatte die Offense und schaffte es, einen stabilen Cage sogar leicht hinter der Mittellinie zu bauen. Oventa attackierte diesen jedoch furios, und es gab für mich kein Durchkommen. In der zweiten Hälfte spielte Oventa einen schnellen Touchdown, und als ich wieder den Ball hatte schaffte ich es erneut nicht, die Hochelfen-Offense zu durchbrechen.

    4. Runde vs. rolo (Dwarf) 1:1 TD 0:2 CAS
    Und wieder Zwerge... Ich hatte hier die Offense, und gegen Ende der ersten Halbzeit konnte ich das 1:0 scoren. In der zweiten Hälfte sah es dann lange gut aus als könnte ich den Vorsprung verteidigen, aber in Unterzahl gelang mir das dann nicht mehr und rolo scorte im letzen oder vorletzten Zug. Ohne Riot hatte ich somit keine Chance mehr auf einen Sieg.

    5. Runde vs. Candlejack (Undead) 0:2 TD 0:3 CAS
    wow. Schon wieder gegen den ersten antreten... Candlejack weiß was er tut, und das Ergebnis unseres Spiels sagt eigentlich alles. Ich hatte meine Momente, aber letztlich war auch gegen Candle kein Durchkommen. Hier rächten sich auch zum wiederholten Male meine völlig falschen Skills (v.a. Tackle auf den Troll Slayer), über die ich mich ein wenig ärgere. Da hätten sich 5 min. mehr Zeit zum Nachdenken wirklich gelohnt. Glückwunsch an Candle für den verdienten Sieg.

    6. Runde vs. Prince (Dwarf) 1:2 TD 0:2 CAS
    Die Serie - alle zwei Spiele einmal Zwerge - konnte erfolgreich beendet werden, und im letzten Spiel traten die Iron Golems Zwerge einmal in hellgrau, und einmal in dunkelgrau an (zumindest aus der Sicht eines Farbenblinden :nafl-finger: ). Ich hatte die Offense, aber Prince würfelte einen seeehr tiefen Kick kurz vor meine Endzone, und zu allem Überfluss danach noch einen Blitz. Diesen konnte er nutzen um meinen Slayer in die tot&verletzt Box zu schieben und mächtig Druck zu machen. Dennoch wieselte ich mich durch, und es gelang mir durch einen flinken Dwarf Lineman und seehr glückliche Agility rolls das 1:0 zu erzielen. In der zweiten Halbzeit ging ich aggressiv auf den Ballträger los, aber konnte nicht durchbrechen. Prince schob meine Spieler geschickt auf meine rechte Seite, und konnte dann auf der anderen Seite mnit wenig Gegenwehr das 1:1 erzielen. Mit zwei Mann Unterzahl entschloss ich mich, mein Heil im Wahnsinn zu suchen... als Anstoßergebnis kam der Ghostbowl Ghost zu mir ins Team und verstärkte die Offense. Ein misslungener Pass auf den Geist führte dazu, dass der Ball im offenen Feld lag. Der Geist lief zum Ball (in 3 Tackle Zones), nahm ihn auf und dodgde davon. Leider löste er sich danach auf, verlor den Ball und Prince konnte dieses spannende Spiel mit einigen Blocks, einem long pass, mehrere Go-for-its und einem geglückten Handover in letzter Sekunde mit einen Sieg für sicg verwandeln. Ich hätte nicht gedacht, dass das noch klappt, aber es ist eben Blood Bowl!

    Fazit: Meine Skillwahl war scheiße, keine Frage. Meine Spiele waren allesamt sehr unterhaltsam, und wenn ich mir die Platzierungen der meisten meiner Gegner so ansehe, dann hatte ich durchwegs hochkarätige Matchups. Wir lernen also: Manchmal kann es auch nachteilig sein, mit einem Sieg ins Turnier zu starten... :D Kurios war schon, dass ich mit meinen Zwergen tatsächlich gegen alle anderen Zwerge spielen musste (durfte?). Für mich als - normalerweise - Hochelfen-Spieler waren das unegwohnte Spiele, aus denen ich sehr viel gelernt habe. Danke an meine Gegner, ich freue mich schon auf ein baldiges Wiedersehen beim Baden Basho 2016, dem WSC 2017 oder dem Royal Rumble 2017.
    Trainer von Totentanz Inghoulstadt - einer fröhlichen Truppe... :D
  • Ahja, was ich noch loswerden wollte: War mal wieder ein sehr nettes Turnier, bei dem es viel zu Lachen gab. Die Atmosphäre war wie üblich entspannt, aber trotzdem ehrgeizig und es war schön mal wieder ein paar NAFLer zu sehen (begleitet den Prince doch wieder öfter in die Ferne ;-))

    Ich fand die Orga wieder mal super und es lief alles reibungslos, soweit ich das mitbekommen hab, und auch die Location war wie üblich top. Das einzige was sich etwas seltsam angefühlt hat war, dass ich 4 von 6 Spielen gegen Ligakollegen machen durfte/musste ;)

    Freu mich schon auf nächstes Jahr!
  • miko Waldelfen mit der Aufstellung vom letzten Jahr

    1. vs Communis mit Nekros 2:0 / Cas??
    Ich hatte schon gegen den Wulfgar aufgebaut und spielte dann doch gegen Buddy.
    Langsame Offense, einmal verzettele ich mich aber wie man Nekros ausspielt, muss man mir nicht erklären. Buddy spielt nicht schlecht, schafft es aber noch nicht die wichtigen AG3 Spieler zusammenzuhalten. In Hälfte 2 bekomme ich den Leap Blitz gegen den Ballträger und kann sofort zum 2:0 erhöhen. Hab genau genau das gemacht was Waldelfen können, und es hat geklappt. Buddy fehlt sure hands ...

    2. vs Claymore mit Orks 2:1/ Cas??
    Wieder langsames 1:0 . dieses mal kann ich den Ausgleich in Hälfte 2 nicht verhindern. Allerdings habe ich viele Züge Rest und das reicht, wenn auch knapp, weil Claymore plötzlich von "ich schau mal was du machst" auf knallharte Defense umstellt.

    3. vs Tojurub mit Undead 1:1 / 0:3 Cas
    Wieder langsame Offense. Oneturner bei Tojurub klappt nicht. Dafür fängt er in Hälfte 2 bei pouring rain an zu zaubern und stellt mir einen nach dem anderen runter. Ich versuche den Leap mit dem Tackler, der den leap nicht überlebt. Trotzdem kann ch in der Hälfte 2 oder dreimal den Ballträger blitzen. Bei pouring rain fangen die Ghoule irgendwie immer den Ball. Bleibt noch der nicht so unwahrscheinliche Oneturner der tadellos klappt,, bis ich den wight nicht schaffe, das zweite mal zu pushen. Da war mehr drin...

    Fazit: Schade, dass ich nur einen Tag spielen konnte. Leider war das Trunier sehr Bash lastig. Muss für Waldelfen aber nicht unbedingt von Nachteil sein. Location gut (aber mir zu kalt :D ) Orga gut. Ich hoffe nächstes Jahr klappt es mit dem Termin besser. Spass hatte ich.
    Es ist ein Spiel, wovon wir sprechen. Und man kann das Spiel nicht gewinnen. Nur spielen.

    S/U/N
    10/4/2 zueletzt 2:1 Necros : WE/Big_Be (Liga)
    davon Tuniere 7/4/1
  • Fand das Turnier auch sehr schön. Habe viel dazugelernt und jetzt auch Lust auf mehr bekommen :D

    Meine Spiele:
    1. vs. Rolo (Zwerge): 2 : 0, CAS 0 : viel zu viele!?!?!
    In meiner Anfangsnervosität hab ich nur 10 Spieler aufgestellt, was ich aber erst am Ende der zweiten Halbzeit bemerkte. :nafl-bombe:
    Bekam mächtig auf die Mütze und beendete das Spiel mit 2 Spielern auf dem Platz. Rolo würfelte extrem gut und ich halt :1: (Elfen!!1!!1!).

    2. vs. tojurub: 1:0, CAS 3: 1 oder so.
    Spiel wurde bei Blizzard gestartet und beendet. tojurub würfelte extrem Bescheiden. In Halbzeit 2 Klappte dann bei mir auch mal was und ich scorte. Außerdem konnte ich ihm 3 seiner Ghoule vom Platz nehmen, was das ganze natürlich viel einfacher machte.

    3. vs. Claymore: 2:2, CAS wieder zu viele!!!
    Erste Halbzeit lief extrem glücklich für mich. Bei Claymore lief gar nichts. 2:0 zur Halbzeit. Dann fing er einfach an alle RW durchzubringen und ich beendete das Spiel mit 3 Spielern auf dem Feld. Dementsprechend wenig Gegenwehr war da und er holte die 2 TD auf.

    Tag 2

    1. vs. Menxar: 2:1, CAS ...........
    Anfangs schien alles ausgeglichen und ich ging in Führung. Dann fing er an einfach einen Spieler nach dem anderen vom Platz zu stellen. Glich vor der Halbzeit aus. Und stallte dann in der 2ten Halbzeit solange, bis wieder nur 3 Spieler von mir am Platz waren.

    2. vs. minenbonnie, 2:0, CAS 1:4 oder so
    Wieder hassten mich die Würfelgötter und alles was Schiefgehen kann ging schief. Dodge auf die 2+ mit Doppel eins. :nafl-motzen: Danach wäre mit einem 3+ Pass vom Werfer ein TD möglich gewesen, so aber gab es einen Turnover und ich verlor den Ball, wurde verprügelt und minenbonnie scorte. 2 te Halbzeit konnte ich ihn relativ lange aufhalten und hatte sogar die Möglichkeit zum Ausgleich, am Ende ging meinen HE aber die Puste aus und minenbonnie gewann 2:0.

    3. vs. Communis, 2:0 ?, CAS ? wieder zu viele
    Habe ich schon erwähnt, dass ich Stand Firm hasse. Er geht in die Offense, ich kann ihn relativ lange an der Mittellinie hinhalten und der Ghoul mit Ball legt sich sogar hin. Der Ball jedoch verspringt genau zwischen seine beiden Golems, wo ich nicht an ihn herankomme. Er weicht auf die rechte Flanke aus, ich schaffe es ihm nochmals einige Spieler in den Weg zu stellen, ab er scort dennoch zum Halbzeitpfiff. In der 2ten Halbzeit bin ich zu hastig und ungeduldig und stürme mit Ball nach vorne. Über kurz oder lang verliere ich den Ball tief in seiner Hälfte. Er verprügelt mich und macht sich langsam zum 2:0 auf. Ich beende das Spiel mit 3 Spielern. :D

    Fazit: Viel gelernt von den alten Hasen. Lustig war es trotzdem :D Und natürlich super organisiert. Danke nochmal dafür!

    Grüße
  • Neue Zwerge braucht das Land


    Am zweiten Oktober-Wochenende stand der traditionelle Ghost Bowl an. Für mich war es gleichzeitig die Generalprobe mit meinen Zwergen für den Euro Bowl. Vor dem Turnier hatte ich einigen Stress, weil ich mir in den Kopf gesetzt hatte, für den Euro Bowl ein neues Team zu bemalen. Das schaffte ich mit einer Punktlandung vor dem Ghost Bowl und so durfte ich mein brandneues Team in folgender Aufstellung einpacken:


    Arakzona Cardinals

    2 Blitzer
    2 Runner
    1 Slayer
    7 Blocker
    1 Apo
    3 RR


    [img]http://nafl.de/gallery/userImages/3d/1391-3d8d4424-medium.jpg[/img]
    Findet jemand, dass ich zu viele BB Zwerge besitze?


    Das Setup wollte ich in Schweden genauso spielen, also schadete es nicht, damit zu üben. Die Skills sind exakt die gleichen mit der Ausnahme, dass man in Schweden alle 6 Skills von Beginn an bekommt und die Skills beim Ghost Bowl auf 2 Tage aufteilen muss.


    ----------------------------------------------------------------------


    Spiel 1 gegen Buddy (Necromantic) 1:1 (TD) 2:1 (CAS)
    - 2x Guard auf Blitzer, 1x Guard auf Blocker -

    Eine gemeinsame Anfahrt und gleich ein Spiel gegeneinander, was will man mehr? Ich hatte eine gute erste Halbzeit und scorte zum 1:0, dann jedoch wurde ich unkonzentriert und Buddy konnte noch ausgleichen. Da wäre mehr drin gewesen, wenn ich mein Spiel komplett durchgezogen hätte.


    [img]http://nafl.de/gallery/userImages/36/1390-36e83718-medium.jpg[/img]
    Der ewig junge Klassiker gegen Buddy


    Spiel 2 gegen Oventa (High Elf) 0:2 (TD) 3:3 (CAS)

    Da lief gar nix, das 0:3 kassierte ich nur nicht, weil Carsten sich um ein Feld verzählte. Ein Spiel zum Abhaken.


    [img]http://nafl.de/gallery/userImages/36/1386-36233b7e-medium.jpg[/img]
    Keine Käsespätzle! Das ist was Neues beim Ghost Bowl.


    Spiel 3 gegen Schwager (Human) 1:1 (TD) 1:4 (CAS)

    Ein Gegner, der mit seinen 4 RR Vollgas gab, viel dodgte, viel 1D blockte und somit unberechenbar war. Der Geist, der ihn eine Halbzeit lang begleitete, half dabei. So machte jeder seinen TD und wir trennten uns Unentschieden.


    [img]http://nafl.de/gallery/userImages/b1/1388-b1794be5-medium.jpg[/img]
    Schwager vertraut dem Geist und nimmt mit ihm den Ball auf


    ----------------------------------------------------------------------


    Ein Tag ohne Sieg? Meh. Zumindest hatte ich nur ein Spiel verloren. Ich machte nur wenige CAS, musste aber viele kassieren. So haben es die Zwerge immer schwer, Spiele zu gewinnen.

    Nach den Spielen machten wir uns schnell auf den Weg nach Hause und reisten am nächsten Morgen wieder an.


    ----------------------------------------------------------------------


    Spiel 4 gegen Wulfgar (Skaven) 2:1 (TD) 2:1 (CAS)
    - 1x Guard auf Blocker, 1x Mighty Blow auf Blocker, 1x Mighty Blow auf Slayer -

    Der nächste Morgen, das nächste Divisionsduell. Dieses Mal startete ich besser in den Tag und nahm fast das gesamte gegnerische Team vom Feld. So lässt sich ein 2:1-Cage-Sieg sehr leicht einfahren.


    [img]http://nafl.de/gallery/userImages/c6/1387-c66eb6a8-medium.jpg[/img]
    Die Ratten bleiben gleich liegen


    Spiel 5 gegen tojurub (Undead) 2:2 (TD) 2:2 (CAS)

    Man konnte fast ein 1:1 erwarten, aber tojurub scorte schneller als gedacht und so gab es mehr TDs als geplant. Ich stand mit dem Rücken zur Wand, aber danke eines TDs mit dem Geist (!!!!) holte ich ein Unentschieden.


    [img]http://nafl.de/gallery/userImages/42/1389-422cf911-medium.jpg[/img]
    Dieses Mal spielt der Geist für mich


    Spiel 6 gegen PumpkinBrother (Dwarf) 2:1 (TD) 2:0 (CAS)

    Mirror Match! Pumpkin hatte allerdings andere Skills als ich. Ich konnte meinen Gegner gut unter Druck setzen, aber er scorte mit gewagter Übergabe auf einen Blocker zum 1:0. In meiner Hälfte spielte ich auf Sieg, scorte schnell und versuchte den Break. Mit unglaublichen Würfel setzte er sich mit dem Ball in meine Hälfte ab und mit noch unglaublicheren Würfeln holte ich mir die Pille und scorte fast Coast to Coast zum Sieg-TD. Ein Spiel auf hohem Würfelniveau.


    ----------------------------------------------------------------------


    Insgesamt: 2 Siege, 3 Unentschieden, 1 Niederlage, 8:8 TD, 12:11 CAS, Platz 4 von 15


    Fazit Ghost Bowl: Ein sehr schönes Turnier! Die Location finde ich schon immer nett, inzwischen kann auch der Wirt sehr viel besser Deutsch, was den Kontakt noch angenehmer macht. Die Orga von Pumpkin war souverän und unaufgeregt, vielen Dank dafür! Meine Gegner und alle Coaches, gegen die ich nicht gespielt habe, haben in entspannter Atmosphäre für ein cooles Wochenende gesorgt. Nächstes Jahr bin ich wieder dabei!


    Fazit Arakzona Cardinals: Mit einem guten Sonntag habe ich es noch herumgerissen und das Turnier einigermaßen zufriedenstellend gestaltet. Von 6 Spielen habe ich nur eines verloren, allerdings auch nur 2 gewonnen und in denen habe ich super gewürfelt. Mit meinen Skills war ich zufrieden, die 4x Guard beruhigen und die 2x Mighty Blow sorgen für Punch. Das ist eine gute Mischung.