[Freebooter's Fate] Der Schatz in der Pyramide

    • [Freebooter's Fate] Der Schatz in der Pyramide

      Letzte Woche trafen Gerhard und ich uns, um die Ghost Bowl Geister zu bemalen, und spielten in den Trockenphasen (Experten ahnen bereits, dass bei der Bemalung der Geister Tuschen im Spiel waren) eine Partie Freebooter's Fate. Ich brachte meine Ruinenstadt mit, und das Zentrum des Spielfelds stellte die geniale, riesige Pyramide von Frank dar. In dieser war ein seltenes Artefakt unvorstellbarer Macht vergraben, und die Ausgrabungen standen kurz vor dem Ende, und Captain Garcia wähnte sich bereits am Ziel. Doch die Bruderschaft versuchte natürlich, den imperialen Truppen den Tag des Triumphs zu verderben. Nachdem uns die originale Mission in "Deep Jungle" zu kompliziert war, einigten wir uns darauf, nur die Regeln fürs ausbuddeln zu verwenden, und war das Ziel, das Artefakt bis zum Ende des 8. Spielzugs vom Tisch zu schaffen (oder bei dem Versuch heldenhaft zu sterben).

      [img]http://ulthuan.files.wordpress.com/2015/09/spielbericht_01.jpg[/img]

      Ich stellte meine Truppen wie vorgeschrieben in der Mitte oben auf der Pyramide innerhalb von 20x20 cm auf. Zwei Archebusiere standen ganz oben, um eventuelle Angreifer unter Beschuss zu nehmen, während der Captain die beiden Seesoldaten überwachte, die an der mit 'x' markierten Ausgrabungsstelle buddelten (eigentlich wäre es sinnvoll gewesen, wenn auch er gebuddelt hätte, aber ein Gentleman macht sich die Finger ja nicht schmutzig :) ) Due Bruderschaft entschloss sich, gebündelt von oben (also der hinteren Seite) über den lange Laufsteg auf die Pyramide zu klettern.

      Die ersten Schüsse der Imperialen versagten bzw. verursachten nur minimalen Schaden (jeweils nur 1 Trefferpunkt), während die Bruderschaft immer näher kam. Dank der Fertigkeit "Wantenläufer" stellten auch die steilen Pyramidenwände (die gar nicht so hoch sind wie sie aussehen) kein ernsthaftes Hindernis dar, sodass die Bruderschaftler auf allen drei Seiten (von links, rechts und oben) angelaufen kamen. Der Zweikampf der Archebusierin gegen die Bella Cigna oben auf der Pyramide blieb dabei lange ergebnislos.
      [img]http://ulthuan.files.wordpress.com/2015/09/spielbericht_02.jpg[/img]

      Der Meisterassassine lief auf der einen Seite herum, und auf der anderen Seite wurde die Harlequina von Captain Garcia im Nahkampf gestellt, in den sich später auch der Archebusier durch einen beherzten Sprung von der Pyramide gesellten. Komplettiert wurde der Kampf vom Conscritti. Sowohl dBr Archebusier als auch Captain Garcia wurden ausgeschaltet.
      [img]http://ulthuan.files.wordpress.com/2015/09/spielbericht_03.jpg[/img]

      In der Zwischenzeit hatten die beiden Seesoldaten den Schatz ausgegraben, und einer der beiden (der nüchterne) grabschte den NAFL-Blood-Bowl-Ball und nahm die Beine in die Hand. Der andere (betrunkene) Seesoldat stürzte sich auf den Meisterassassinen, um seinem Kameraden einen Vorsprung zu geben. Dieser Kampf dauerte ziemlich lang und endete damit, dass der Seesoldat ausholte, und den Meisterassassinen in einem gewaltigen Hieb niederstreckte.

      Der andere Seesoldat mit dem Ball dodge, wurde aber dennoch zuerst von der Harlequina, und dann vom Coscrittu geblitzt. Beide Angriffe konnte er abwehren und die Angreifer in die tot&verletzt-Box schicken. Ebenfalls im letzten Spielzug erschlug noch die Archebusierin die Bella Cigna, und somit gewannen die imperialen Seesoldaten dieses denkwürdige Spiel weil sie alle Gegner ausgeschaltet hatten.
      [img]http://ulthuan.files.wordpress.com/2015/09/spielbericht_04.jpg[/img]

      Fazit: Mir hat's total Spaß gemacht. Das Spiel hatte viele spannende Momente, und Gerhard und ich haben beide viel gelacht. So muss es sein! Einzig die Dauer des Spiels war recht lang obwohl es nur 300 Dublonen waren. Wenn man die Kämpfe so ausspielt wie wir es tun, dauern sie ziemlich lang (jede Karte einzeln ausspielen), machen aber auch sehr viel Spaß. Ich freue mich schon auf ein Re-Match gegen die Bruderschaft von Gerhard! Gesocks von Puerto Alto, nehmt euch in Acht! Die Imperiale Armada ist zurück... :thumbsup:
      Trainer von Totentanz Inghoulstadt - einer fröhlichen Truppe... :D