[WHFB] Allgemeines

    • [img]http://4.bp.blogspot.com/-ok6eM40P9r0/TbeB5ac58MI/AAAAAAAAAFQ/z6zftXEw0Qc/s1600/nintendods-open.jpg[/img]



      :nafl-schildspam:


      Nein, Mel hat natürlich recht. Das sind exklusive Modelle im GW-Online-Store. Das Sortiment soll in Zukunft ja nicht mehr als Ganzes verfügbar sein, sondern jedes Release nur über einen gewissen Zeitraum und einige Sachen nur direkt bei GW.
    • Ich habe schon ein Spiel nach der 8. gespielt und mich natürlich über andere Foren und Seiten informiert. Wer glaubt schon einem GW Mitarbeiter, der mit einem spielt, dass es die Überedition ist. Ich mein warum sollte man sich sonst eine ganze Armee aufbauen. Es ist einfach so, dass ich es
      persönlich nicht einsehe etwas weiterzuspielen, dass sich so stark geändert hat. Ich verstehe jeden der sagt, die 8. ist mit die beste, muss sie ja auch sein sonst hätte GW schon vorher reagiert. Was mich stört ist der Umstand der Firma mit der 8. und 40k einen Weg zu gehen, der den Leuten die ihr System noch spielen, das Geld nochmehr aus der Tasche zu ziehen. Man erhöht Preise und gleichzeitig die Menge an gebrauchten Miniaturen für ein Spiel. Ich mein als ich zur 6. gespielt hab, konnte man sich ne Box Gobos kaufen und sie waren so wie aie waren einsetzbar und auch tauglich. Schau ichs mir heute an, kann mir keiner erzählen, dass ich mir 20 Gobos hinstelle und immernoch mit denen grossartig etwas mache, als im ersten Beschuss drauf zu gehen, weil mein gegenüber nen Block aus 40 Musketenschützen aufstellt.

      Das ist es was mich was mich so stört und weshalb ich nie ein Spiel mit den Skaven gemacht hab. Die Regeln können noch so toll sein, wenn ich mich als gelagmeierter fühle, weil man plötzlich das doppelte an Minis braucht um irgendwelche Boni zu bekommen. Ich weis nicht wie es Euch geht, aber ich hab noch keinen Lotto Jackpot geknackt, dass ich einfach so alles rauswerf.

      Darum hoffe ich ja das sie mit AoS wieder mehr in diese Richtung gehen, kauf ne Box, setz sie so ein und sie funktioniert. Wenn sie dir gefallen kauf dir noch ne Box und mach sie so noch besser. Nicht kauf bitte 3 mal die selbe Box, damit sie auf dem Feld etwas bewirken können.

      Obwohl ich ja sagen muss, dass mir mit diesen DS und "Nur in gewissen Zeiträumen erhältlich Boxen", die Lust vergeht. Was mach ich wenn ich eine Box nich sofort kaufen kann oder will, oder man keine bekommt. Darf ich dann auf Ebay das doppelte zahlen, weil GW alter Lager- und Produktionskosten einsparen will um immernoch irgendwo Gewinn einzufahren. Wie gesagt, ich warte jetzt mal ab und wenns soweit ist, werde ich AoS mit den Skaven testen.
      :thumbsup: Noris Divisionsmeister 2018 :thumbsup:
    • Sorry, du hast einen Riesen-Denkfehler drin. Du brauchst nicht mehr Minis, wenn du größere Regimenter spielst. Bei 2000 Punkten brauchst du exakt so viele Modelle wie vorher, nur stecken die Minis in weniger Einheiten. Statt 3x20 hast du 2x30 Modelle in deinen Nahkampfregimentern. Das hat sich geändert, sonst eher weniger.

      Edit: ich spiele übrigens in jedem Spiel mit einem 20er Goblinregiment.
    • Swarley schrieb:

      "Nur in gewissen Zeiträumen erhältlich Boxen"


      Da bin ich auch mal gespannt, wie lange die Intervalle sein werden. Freebooter's Fate funktioniert ja mehr oder weniger genauso.

      Ich vermute aber einfach mal, dass man da durchaus genug Zeit haben wird, um sich zu versorgen. Ein bisschen Hype aufbauen mit der Limitierung ist ja nett, aber die Produktion rentiert sich auch erst nach einer gewissen Anzahl Minis.
      What doesn't kill you, gives you XP.
    • Klingt sehr interessant. Ich werde dem Spiel in jedem Fall eine Chance geben, z.B. Grundbox bestellen und mit den Minis in der Box das neue System ausprobieren. Das Spiel ist allerdings komplett anders als Warhammer, andere Welt, anderes Regelsystem, keine Rank&File - Warhammer ist mit der 8. endgültig zu Ende (habe ich aber schon seit Beginn der End Times gesagt und wurde immer belächelt).

      Und weil es so komplett anders ist, bin ich nach dem Lesen sofort auf die Webseite von Mantic und habe die 2nd Edition Kings of War vorbestellt. 8)

      In Zukunft spiele ich wahrscheinlich 3 Spiele:
      - Warhammer 8.
      - Kings of War
      - Age of Sigmar
    • Also auch mal weiter gesponnen, dass das ein GW-Mitarbeiter im Undercover-Einsatz ist... in seinen Ausführungen zieht er den Vergleich zu Blood Bowl. Warum sollte er so etwas machen, wenn Blood Bowl offiziell doch nicht mehr unterstützt wird?

      Ich sag euch eins, für mich ist die neue Blood Bowl Box mit allen 26 Teams und einem 3d Spielfeld zum 29-jährigen Jubiläum bestätigt. 8)

      Back to Topic: Gespannt bin ich, wie gut so ein System skaliert. Von der Scharmützelgröße bis hin zu den legendären Schlachten. Freebooters hat ja nun auch so eine Erweiterung rausgebracht, jedoch mit überarbeiteten Spielkarten, damit das so noch funktioniert.
      What doesn't kill you, gives you XP.
    • Wieso sagst du "alle 26 Teams"? Es sind doch 27 Teams. Was fehlt? Die Chaoszwerge?

      Ich vermute mal, Zombies Account wurde von GW gehackt und nun bekommen wir aus Nottingham versteckte Hinweise auf ein neues 40K Blood Bowl, dann natürlich ohne Chaoszwerge, denn die gibt es in der düsteren Zukunft nicht.

      Von Scharmützel hat bisher noch nie jemand gesprochen. Ich denke, die Größe wird wie bei Warmachine werden. Dieses Prinzip wollen sie wohl abkupfern.
    • Ich habe mich in der Zahl vertan. Eine Rasse fehlt in der Chaos Edition noch, oder? War es Slann? Aber davon abgesehen gibt es ja noch mal +1 durch den Khorne Roster.

      Prince schrieb:

      meaning not restricted to
      low miniature count: 50 models on average, way lower possible, in
      general you use units but you can field an army consisting of only
      single models


      Darauf bezog ich mich. Scheint ja doch zu gehen. Also ist jetzt die Frage wie man "Scharmützel" definiert. Ich dachte dabei so an 10 - 15 Miniaturen pro Seite.

      Wobei man bei Warmachine auch schon gut Minis aufstellt.
      What doesn't kill you, gives you XP.
    • Du machst einen Weltverschwörungs-Gag, aber wenn ich drauf eingehe, checkst du's nicht? :D

      Warmachine wird gemeinhin als "Mass Skirmish" bezeichnet und in diese Richtung scheint AoS auch zu gehen. Bei einem reinen Skirmish System hat man nach meiner persönlichen Definition (die nicht stimmen muss) einzelne Figuren, die als unabhängige Elemente agieren. Wie bei FF oder Mordheim. So wie die Gerüchte klingen, hat man bei AoS neben Einzelfiguren zumindest kleine (3-15 Figuren) Trupps und das würde für mich als Mass Skirmish zählen.
    • Wow Thorsten, vielen Dank für die ganzen Infos die du hier immer postest! Ist wirklich interessant und ich hätte keinen Nerv mich durch die einzelnen Foren zu lesen.

      Wer behauptet eigentlich immer, dass die 8. Edition die beste gewesen sein soll? ?( ich bestimmt nicht :P
      Alles schwankt, doch eins steht fest,
      der Alkohol gibt uns den Rest!
      Aber schenkts uns noch was flüssigs ein,
      denn verdurstet is ma glei!
    • Ich behaupte das, PB, Surion & Mel auch. Dazu viele Leute in einschlägigen Foren. Auf der anderen Seite gibt es viele, die genau das Gegenteil behaupten. Die 8. Edition hat polarisiert, sie ist bei vielen sehr beliebt und wird von vielen verteufelt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Prince ()

    • Langsam wird deutlich, dass WHFB nicht fortgesetzt wird, sondern durch AoS ersetzt werden wird. Dieser Thread soll sich aber wirklich um WHFB kümmern (siehe Referenzbogen im ersten Post), deshalb habe ich einen neuen Thread für AoS eröffnet:

      [AoS] allgemeiner Thread

      Dort habe ich auch alle bisherigen Gerüchte gepostet, die hier drinstehen. Alle Diskussionen zu AoS bitte in Zukunft dort, Diskussionen zu WHFB (z.B. ob die 8. gut ist oder nicht) weterhin hier. Danke!