Spontanes Blood Bowl - wer hat Zeit?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ginge es auch schon um 19 Uhr? Ich würde gerne bis 22 Uhr wieder zu Hause sein.

      Nachdem wir ja beide mit je einem Sieg gleichauf liegen... wolle wir unseren Cup als Best-of-5 oder Best-of-7 Serie ähnlich wie die Playoffs in der DEL erweitern? Dann können wir im Lauf des Jahres noch mehr Testspiele machen. Jedes Mal mit ner anderen Rasse... mir gefällt die Idee, und ich fände es eigentlich schade, wenn unser Cup heute schon entschieden werden würde... :)
      Trainer von Totentanz Inghoulstadt - einer fröhlichen Truppe... :D
    • Ein 0:0 der besseren Sorte

      Bob und ich machten uns gestern sponatan warm fürs Ligaduell. Er pilotierte Lizards, ich startete mit Necros.

      Bob bekam die Offense und dank vieler 1er des Krox sowie einem nicht aufgehobenem Ball war er schon früh und dauerhaft unter Druck. Mit einer Wahnsinns-Skink-Aktion lief er in Zug 7 trotzdem fast unerreichbar nach vorne. Fast, denn ich konnte ihn noch blitzen und mit einigen gewagten Aktionen (2 Unterzahl-Blocks, einer davon mit Frenzy) seine restlichen Spieler zustellen. So blieb es beim 0:0.

      In meiner Hälfte hatte ich alles in der Hand, dezmierte Bobs Team ordentlich und stand irgendwann mit einem 4-Mann-Cage an der Endzone. Mit einer weiteren Wahnsinns-Skink-Aktion (10 Dodges, 5 GFI) stellte er 3 Skinks vor meinen Cage, aber ich hatte die Chance, alle 3 Sinks vom Feld zu schieben. Bei den ersten beiden Skinks klappte das, aber Skink #3 musste vom Ballträger mit einem 3-Dice-Block gepusht werden. Natürlich kam Skull-Skull-Bothdown! :thumbdown: Der Ball landete im Aus, wurde zur Mittellinie eingeworfen und das Spiel war aus.


      [img]https://farm8.staticflickr.com/7607/16736902710_9a1288a0be_c.jpg[/img]
      Der grüne Wolf spielt bei mir mit, den musste ich mir leihen. Dies verwirrte uns beide.
    • Heute habe ich spontan gegen den Uwe gespielt, er wollte seine Necros für die kommende Saison testen, ich stellte meine Dwarves als Rookie Team dagegen. Wetter war schön, ich bekam FAME+2 und den Ball.

      In der Offense tat ich mich schwer, Uwe stellte seine Flesh Golems clever an meine Leute ran und band damit 5 Spieler. Ich konnte sie auch nicht umwerfen und musste so einiges riskieren. Beim Dodge meines Ballträgers fiel ich hin und verlor den Ball. Irgendwann erholte ich mich davon, aber dieses Mal kam Uwe mit einem One-Dice-Blitz an mich ran und powte meinen Ballträger. Am Ende hätte ich trotzdem noch mit der 3+, 3+, 3+ den TD machen können, aber das klappte nicht.

      In Hälfte 2 kam Uwe auch nicht so recht vorwärts, fraß sich fest und musste sich mit dem Ballträger wieder tief in die eigene Hälfte zurückziehen. Dabei verzählte er sich wohl, denn ich kam ran und konnte den Ballträger blitzen. Leider nur Push. So lief er tief in meine Hälfte und nur noch ein Blocker kam mit Dodge und 2 GFI ran. Das klappte zu meinem Glück, ich legte den Ballträger und lief mit meinem Runner in 4 Zügen coast to coast zum Sieg-TD.


      FAZIT: Es lief bei uns beiden schlecht, wir hatten viele Turnover und ich musste lange in Unterzahl spielen. Beide konnten wir den gegnerischen Ballträger mehrfach blitzen. Ich machte daraus einen TD, Uwe nicht. Manchmal reicht eben 1guter Spielzug zum Sieg.
    • Gestern hatten Silverice und ich einen Doppelspieltag gegen Zombie und Miroque um unsere Teams für die kommende Saison zu testen. Da ich immernoch unschlüssig bin, spielte ich Underworld gegen Zombies Halblinge und Norse gegen Miroques Zwerge. Silverice spielte beide male ihre Untoten.

      1. Spiel mit Underworld gegen Halblinge.
      Bei wohlig warmen Temperaturen jenseits der 30er Marke spielte ich zuerst gegen den Lars. Da dieser immer versucht mich anzufixen, auch Stunty zu spielen, wollte ich endlich mal meine Underworld testen. Lars stellte seinen Roster so zusammen, das er mit Chef und Star-Baum starten konnte, ich mit vollem 12 Mann Roster und Sani. Fürs Wetter würfelten wir gleich zu Anfang Sweltering Heat (passend zu den Temperaturen) und vergassen es bis zur Zweiten Hälfte auch wieder mal (da danach aber kein Kick-Off mehr kam, würfelten wir kein mal dafür). Ich hatte die erste Offense und Fame (auch kein nutzen gebracht) und fing am mich schön nach vorne zu arbeiten, blockte und foulte mich schön 2-3 Züge durch (Lars Gesicht als ich beim 1:1 Foul über die Rüstung des Baumes kam, war echt genial). Lars Würfel waren Unterirdisch. Versaute Block- und Dodge-Würfe machten ihm das Leben schwer, während ich 6 um 6 aus dem Arm schüttelte. Dabei war meine beste Reihe 5 rote NAFL-6en (der einzige Würfel den ich habe, wo das NAFL-Logo komplett rot unterlegt ist) am Stück ohne ReRoll. Irgendwann in der Mitte scorte ich und Lars war dran, aber ab dem Punkt fing unser lustiges gekeile an, was sich bis zum Ende durchzog. Seine Bäume wurzelten in der mitte des Feldes, so das der Wurf nichtmehr drin war, während er mir mit 1D Blocks den Ball immer wieder abluchste, wenn ich ihn mal erwischte. In der zweiten Halbzeit ging es weiter so, nur das ich mich schon sehr abmühte, da immer mehr K.O. gingen und Lars mir immer wieder den Ball abnahm, aber selbst damit nichts machen konnte, da er seine 2 ReRolls schnell verbraten hatte (der Chef nahm mir jeweils immer nur einen RR ab). Am Ende ging es 1:0 für mich aus, da Lars mit dem Baum beim GFI hinfiel, um den Wurf in die Endzone sicherer zu haben. Silverice musste gegen die Zwerge übel einstecken und verlor gegen Miroque.

      Zur großen Pause gab es Larsisches Chilli (perfekt zu der Hitze) und nette Gespräche mit viel blödsinnigen Inhalten (typische Blood Bowl Pause).

      2. Spiel mit Norse gegen Zwerge.
      Da ich meine Whaaagington Greenskinz vollendet habe, sind die auch in der engeren Wahl für die kommende Saison. Das erste Spiel mit ihnen gegen Silverice konnte ich zwar 2:1 gewinnen, spielte aber grundsätzlich 5-6 Mann Unterzahl. Gegen Zwerge rechnete ich mir die selben Chancen aus, aber Nuffle wollte es heute anders. Ich bekam Fame und die erste Offense bei (na wer kommt drauf), bei schönen Wetter (ha reingelegt!). Miroque stellte sich so schön auf, das meine erste Aktion, gleich der Blitz mit dem Ulfwerener auf seinem Blitzer war um diesen ins Publikum zu befördern. Leider kam das Doppel-Pow, so das ich mich anderweitig durchblockte und so einen Slayer mit CAS vom Platz schickte. Er blockte zurück, scheiterte aber an der enormen 7er Rüstung. Ich blockte diesmal einen Langbart zuerst ins Publikum, der ebenfalls eine CAS erlitt. Da ich auf meine geplanten Seite nicht vorangekommen wäre, wechselte ich auf die freie Seite mit meinem Runner und schlug weiter auf die Zwerge ein, die ordentlich einknickten. Da ich frei und alleine vor der Endzone stand, nutzte ich meinen 5. Zug um den nächsten Zwerg ins Publikum zu feuern, der K.O. ging, stand dann aber mit meinem Ulfwerener und Blitzer an der Seitenlinie und lief Gefahr im nächsten Zug, beide ans Publikum zu verlieren, also scorte ich. Zwerge mit 4 Zügen Zeit, sollten kein Problem sein, aber es kam anders. Sein K.O. kam nicht wieder, der Ball in der Endzone und das Wetter sprang auf Sweltering Heat um. Dank eines frühen Turnovers mit Pass, konnte ich durchbrechen und ihn so unter Druck setzen, dass er nichtmehr scoren konnte. Diesmal dachten wir ans drückende Wetter und so ging ein Spieler von mir und bei den Zwergen standen nur noch 5 auf dem Platz. Ich würfelte Throw a Rock und legte einen Langbart. So dezimiert, war es ein leichtes ihm den Break zum 2:0 einzuschenken. Bei mir ging wieder einer und einer kam zurück und Miroque durfte diesmal mit 6 Zwergen spielen. Aber nichts half und so ging ein weiter Zwerg per CAS vom Feld und der Break zum 3:0 kam. So angespornt ging kein einziger Zwerg vom Feld und so drückte sich Miroque mittels Pass durch meine Defense zum 3:1, trotz Ball in der Endzone und 2 Mann Unterzahl. Mir blieb nur die obligatorische Alles-Umblocken-Im-Letzte-Zug-Aktion bei der 3 Zwerge fielen, aber trotz geschaffter Rüstung, nicht verletzt wurde. Silverice mühte sich am Nebentisch gegen die Halblinge ab, verlor aber 0:1 (fast 0:2) gegen den Lars.

      Danach ging es erstmal Eis essen bei McDonalds und ner ordentlichen Dusche zuhause. Beide Spiele sind sehr gut für mich verlaufen. 2 Siege, wobei das erste nen Unentschieden hätte werden können und das zweite einfach ein Massaker gegen die Zwerge war, bei dem das Wetter seinen Tribut von der dicken Rüstungen forderte (luftige Norse sind bei so Temperaturen, einfach nicht aufzuhalten). Ich hoffe vorm Ligastart schaffen wir nochmal so einen 4er Tag.
      :thumbsup: Noris Divisionsmeister 2018 :thumbsup:
    • Völlig irre(gulär)

      Völlig irre(gulär)
      Leidendorf Larks : NAFL Legacy Team 2015 1:0 (TD) 2:4 (CAS)



      Gestern war ich spontan beim @Ugolch , um für den kommenden GB zu üben. Wir vereinbarten Regeln von Tag 1, also 1.100.000 und 3 Skills. Ich kam mit:

      2 Wight (Guard, Guard)
      1 Wolf (Block)
      2 Flesh Golem
      2 Ghoul
      5 Zombie
      3 RR
      3 FF

      ugolch mit:

      4 Blitzer (Strip Ball)
      3 Black Orc (Block, Block)
      1 Troll
      1 Thrower
      1 Goblin
      1 Line
      3 RR


      Es enwickelte sich ein unbeschreiblich blödes Spiel. Gleich zu Beginn kickte ugolch direkt in meine Endzone, würfelte Perfect Defense und mein erster Block war ein Double-Skull. So ging der erste RR und ich traute mich nicht mehr, den Ball in der Endzone aufzuheben. Andererseits konnte ich einen Orkblitzer ins Aus blocken.

      In Zug 2 der nächste Doubleskull, der nächste RR weg und der nächste Ork ins Aus geblockt. Und etwa in dem Stil ging es weiter. :thumbsup: ugolch verlor munter weiter Spieler, aber durch den Blitz eines dodgenden Black Orcs (!) verlor ich den Ball. Der gegnerische Goblin war schon mit dem Ball unterwegs Richtung Endzone, starb dann aber an einem GFI.


      [img]http://nafl.de/gallery/userImages/8d/664-8dac6481-medium.jpg[/img]
      So sehen die Boxen gegen Orks selten aus


      Dank Überzahl konnte mein Gegner nicht mehr viel machen und ich scorte in Zug 8 zum 1:0. Nicht, ohne mit dem gegnerischen Troll noch was Besonderes zu tun:


      [img]http://nafl.de/gallery/userImages/2b/665-2b372d2b-medium.jpg[/img]
      3D-Block gegen den Troll funktioniert, wenn man genügend Leute hat


      In Hälfte 2 kam die Pitch Invasion, das fand ich angesichts FAME +2 sehr angenehm.


      [img]http://nafl.de/gallery/userImages/9f/666-9f73d6b0-medium.jpg[/img]
      Der einzige Ork an der Line, der nicht umfällt, kann niemanden blocken, weil sein Gegner umgefallen ist


      So konnte ich viel Druck aufbauen, aber ugolch entkam noch einmal mit dem Ball und sicherte den in einem Cage. Ich kam aber an den Ballträger ran und legte den. Wir schoben nun ca. 4 Züge lang uns gegenseitig auf den Ball und hofften auf einen günstigen Scatter. Dabei verlor ich einige Leute, so dass ich bald keine Überzahl mehr hatte. Irgendwann kam der passende Scatter für mich und ein Ghoul machte sich auf den Weg Richtung Endzone. Vor dem Scoren wollte ich nur noch einmal blocken - der dritte Double Skull.

      So konnte mich ugolch ins Aus schieben, aber der Ball versprang nicht mehr so, dass noch ein TD möglich gewesen wäre. Im letzen Zug konnte ich nur noch mit meinem Wolf blitzen und auf eine weitere CAS hoffen. Das Ergebnis: Doubleskull - RR - Doubleskull. 8o


      Fazit
      Für einen Zuschauer wäre das Spiel sicher spektakulär gewesen, wir waren beide eher genervt, weil man nix planen konnte. Es gab entweder saudoofe Turnover oder unglaubliche Glückaktionen. Nix dazwischen.
    • Heute ging es zum Jahresabschluss zum PB und wir vereinbarten WSC-Regeln. Da wir beide Zwerge spielten, wurde es ein richtiges Bruderduell! Ich mit folgendem Setup:

      2 Blitzer (2x Guard)
      1 Slayer (MB)
      2 Runner (Block, Leader)
      7 Blocker (2x Guard)
      1 Apo
      2 RR
      1 FF

      PB mit:

      2 Blitzer (2x MB)
      2 Slayer
      2 Runner (Block, Kickoff Return)
      5 Blocker (3x Guard)
      1 Apo
      3 RR
      1 FF

      Das Wetter war schön, PB bekam FAME +2 und den Ball. Anfangs lief es gut für ihn, er legte jeden meiner Zwerge und konnte einige stunnen. Die erste Züge machte ich nichts außer Aufstehen, mich positionieren und vielleicht einen Blitz und einen Block. Aber er kam nicht vorwärts. Als er die Seite wechseln musste, hatte ich tatsächlich mit 2 GFI die Chance auf einen 1D Blitz auf den Ballträger und da kam prompt das Pow. Weil es gerade so gut lief, dodgte einer meiner Runner, nahm den liegenden Ball in einer Tackle Zone und dodgte nochmal Richtung gegnerischer Endzone. PB kam noch ein paar Mal an mich ran, konnte mich aber nicht mehr legen und ich scorte zum Ende der Hälfte zum 1:0.

      In meiner Hälfte hatte ich schon 2 Leute Überzahl und scorte schnell in 5 Zügen zum 2:0. Dann kam Perfect Defense, PB hatte einen Turnover, ich setzte ihn hinten untter Druck und machte noch das 3:0.

      Fazit:
      Ein typisches Zwergenduell. Anfangs geht nix vorwärts und sobald einer die ersten 10er würfelt, brechen alle Dämme. Da können dann auch die Zwerge mal hoch gewinnen. Danke an @PumpkinBrother für den vergnüglichen Nachmittag!


      [img]http://nafl.de/gallery/userImages/c3/841-c3704347-medium.jpeg[/img]
    • Ab 20.30 am Freitag. Samstag um 18.00 habe ich dann den nächsten Termin. Das ist der Zeitrahmen.
      Nafl-Open beginnt offiziell am 01.08. @PumpkinBrother würdest du die Spiele trotzdem schon werten? Du hattest dich ja bereit erklärt die Tabelle zu pflegen. Deshalb frag ich einfach mal was du dazu denkst.
      Blood Bowl 2018

      Tabletop 14-3-2 zuletzt 3:1 gegen KrausesHaar (Backstein)
      PC 11-0-0 zuletzt 3:2 gegen Wood Elves (Cyanide Open Ladder)