Blood Bowl II

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Diese Kleinigkeiten? Also ich bin als alter Orkfanatiker da zwar auch nicht happy drüber, insbesondere da ich denke, dass der Orkkader eigentlich schon so passt wie er ist, aber im Grunde genommen verändern diese Änderungen das Spiel nicht massiv.

      Aber vielleicht bin ich bei meiner Ansicht zum Orkkader ja auch schon zu eingefahren. Ich fange meist eh mit drei Schwarzorks an, weshalb die Verteuerung der Blitzer für mich nicht wirklich zum tragen kommt.
    • Hm, ich bin unentschlossen. Manche Änderungen finde ich gut, manche nicht so super, wie z. B. die Orc Blitzer. In der Theorie ist die Änderung richtig, da sie nach den Regeln wie die Spieler gebaut werden, zu günstig sind. Trotzdem brauchts die Änderung aus meiner Sicht nicht. Hat wahrscheinlich schon seinen Grund warum Narrowing the Tiers diese nicht mehr führt. :D

      Kritisch finde ich hingegen, dass man Pass Block weg gelassen hat. Das ist sicher nicht der erste Pick bei den Skills, aber der ein oder andere Starplayer hat den ja doch auch.

      Ich erinnere mich, dass das auch recht große Arbeit bei FUMBBL mit dem neuen Clienten war, den Skill zu implementieren. Damit möchte ich jetzt nicht Java mit dem Engine das für BB2 verwendet wird vergleichen, aber scheinbar ist das halt doch eine größere Aufgabe die Abfragen die dazu notwendig sind zu coden. Keine Ahnung. Wirkt aber erst mal ein bisschen faul auf mich.

      Edit: Was ich etwas fraglich finde ist, dass ein Teil der Änderungen von NTT angewendet werden, ein anderer Teil nicht und ein dritter Teil alte NTT Vorschläge sind. Da frag ich mich wie das entschieden wird. Und wenn es dann zu eben solchen Entscheidungen kommt vertraue ich lieber auf die Jungs von NTT anstatt Cyanide. Ich würds z. B. sehr interessant finden, wenn die kompletten Änderungen von NTT drinnen wären (Das würde mich wahrscheinlich sogar zum Kauf verleiten).
      What doesn't kill you, gives you XP.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zombie ()

    • Zombie, auf was basieren die angegebenen Änderungen?
      Wenn es auf die Multiplayer-Beta basiert, dann bitte ich zu bedenken, dass es sich um eine BETA handelt.
      Die finale Version gibt es am Dienstag!
      Bei den Skaven- und Zwergenteams hab ich zumindest keine Punkte- und Skilländerungen feststellen können...
      Vollständig bemalte Miniaturen 2018: 010 - zuletzt Necron Immortals
    • NTT verändert nicht alles, nur Teile.

      Und klar basiert es auf der Beta. Also "Beta". Cyanide hat nicht den Ruf, dass sie in der einwöchigen (?) "Beta", jetzt noch mal groß Spielerfeedback einholen und am Spiel rumschrauben. Die polieren noch etwas und können sich halt auf die Schulter klopfen, dass die Vorbesteller noch ein schönes Goodie bekommen haben bevor es richtig los geht. Begriffe der Entwicklungsstadien wie Alpha, Beta, usw. haben schon lange ihren Sinn verloren in Zeiten in denen jedes zweite Spiel im Early Access verkauft wird. Das ist alles nur noch Plattitüde.
      What doesn't kill you, gives you XP.
    • Es gab bei BB eine closed Beta.
      Die Version, auf die Frühkäufer nun zugreifen können ist lediglich die Betaversion und hat nichts mit einer echten Testphase zu tun.
      Wer glaubt, das jetzt noch etwas geändert wird, der hat keine Ahnung. Das Spiel hat bereits längst Goldstatus. Spielepackungen sind inzwischen auch schon verschickt worden.
      Heißt: die Beta-Version ist nur ein "Goodie" für Frühkäufer.
      Und deshalb fragte ich auch nach, ob sich Deine Behauptungen auf die Vorabversion beziehen.
      Das würde ich nicht überbewerten.
      Natürlich kann die Verkaufsversion immer noch (Regel)Änderungen und schlimmer: BUGS beinhalten. Aber das werde ich früh genug feststellen.

      Und was die verschiedenen Entwicklungsstadien angeht, so hab ich ganz andere Erfahrungen gemacht.
      Ich nutze zwar nicht oft Early-Access oder Beta-Versionen, aber da gibt es teils RIESEN-Unterschiede von einer zur anderen Version bis zum Release.
      So z.B. bei MORDHEIM oder zuletzt bei ELITE DANGEROUS. Da hatte ich an einem Tag noch eine Beta-VErsion als Vorabtester und in der finalen Version (einen Tag später auf den Servern!) gab es eklatante Veränderungen.
      Vollständig bemalte Miniaturen 2018: 010 - zuletzt Necron Immortals
    • Das mit den Bugs ist so eine Sache. Ich habe ja mal selbst ein paar Semester IT studiert und weiß auf dem Software Engineering, dass es durchaus zur Philosophie in der IT-Lehre gehört, das fehlerhafte Produkte verkauft werden können.

      Dennoch bin ich hin- und hergerissen....hol ich mir das Ding oder nicht? Mein Herz giert schon lange nach was neuem in Blood Bowl, doch mein Verstand behauptet doch tatsächlich, dass es klüger wäre abzuwarten bis ALLE Teams erhältlich sind. Dummerweise wird das sicher noch mindestens ein Jahr dauern.
    • Sehr stimmungsvolles Video. Die Arroganz der Elfen und die Tollpatschigkeit der Orks kommen gut rüber.

      Aber sehe ich das richtig, dass am Ende des Videos in einem turn zwei Mal geworfen wird? Ist das auch eine Regeländerung oder habe ich das Video nicht verstanden? :D
      Alles schwankt, doch eins steht fest,
      der Alkohol gibt uns den Rest!
      Aber schenkts uns noch was flüssigs ein,
      denn verdurstet is ma glei!
    • Uh, offenbar gibt es in Runde 3 tatsächlich 2 Pässe. Ich hoffe mal, dass es sich hier um einen behebbaren Bug handelt oder ob man einen Gobo werfen kann (wenn der nicht den Ball hat) und danach den Ball mittels PASSS. Ich kann dazu noch nix sagen.
      Offengestanden hab ich auch im alten BB1 nie versucht einen Goblin zu werfen UND danach noch eine Pass mit dem Ball zu versuchen.
      Das wissen vermutlich unsere Regel-Gurus viel besser.

      ***

      Gestern Abend hab ich in der offenen NAF-Liga ein erstes Spiel mit Rookie-Zwergen gegen ein Orkteam (TW 1190) gespielt und leider 0:2 (TD) 0:1 (CAS) verloren.
      In meinem eigenen Angriff gab es eine Pitch Invasion, bei der 7 (!) Zwerge lagen, vom Ork 2.
      Kurz darauf wurde meine Offensive gebrochen zum 0:1. In der eigenen Offensive brachte der gut spielende Ork-Coach seine Offensive souverän durch und schlägerte mir einen Slayer raus.
      War kein schönes Spiel :(
      Vollständig bemalte Miniaturen 2018: 010 - zuletzt Necron Immortals

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Melenkurion ()

    • Ah, in unsererm (Mechwarrior-Gilde) Forum behauptet jemand, dass die Regeln von BB2 auf den neuesten, noch nicht veröffentlichen Regeln von GW basieren würden.
      Angeblich hätte dieses Regelwerk längst erscheinen sollen. Ist es aber noch nicht.

      Offizielle Aussagen von GW kenne ich nicht. Kann also weder sagen, ob es stimmt oder nicht.
      Das könnte zumindest erklären, weshalb Menschen-Fänger AV8 haben und ein Troll "throw a Teammate" machen kann und ich gleichen Zug ein Orkwerfer einen Pass werfen darf.
      Oder warum Ork-Blitzer 10.000 teurer sind, etc.

      Ich bin gespannt...
      Vollständig bemalte Miniaturen 2018: 010 - zuletzt Necron Immortals

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Melenkurion ()

    • Soviel ich weiß hat das Entwicklerteam Plasmoids hinzugezogen, der maßgeblich an den narrowing the tiers Regeln beteiligt war. So wie ich das sehe, sind ein paar dieser Regeln übernommen worden. Die ClawPoMb-Entkräftung habe ich jetzt beispielsweise nicht gesehen, Human Catcher mit AV8 und 90K Orc Blitzer sind aus dem Set.

      Ansonsten ist mir aufgefallen, dass sich die Bezeichnungen leicht geändert haben. Der Skaven Blitzer ist jetzt beispielsweise wieder ein Storm Vermin. Ein bisschen verwirrend, bei den Bretonen hat man die Yoemen zu Blockern umbenannt, wahrscheinlich um ihre Rolle besser hervorzuheben. Da wärs dann wohl eine rundere Sache gewesen die Gutterrunner auch als Skaven Catcher zu betiteln.

      Melenkurion, mein Accountname ist Tanturm....lass Ende der Woche mal ne Partie machen :D
    • Das Spiel ist eine einzige Enttäuschung und mal von der hübscheren Grafik abgesehen ein Rückschritt zu BB1.
      Als BB-Veteran ist die EINZIGE Kampagne mit den Reikland Reavers eine Qual, weil man Stück für die Stück die Regeln erklärt bekommt.
      Einen Kampagnen/Spielmodus für andere Rassen wie in BB1, bei der man von Cup zu Cup eilt und Spiele gegen die KI spielt GIBT ES NICHT!!!!!!
      D.h. BB2 ist einzig und allein für Multiplayer ausgelegt! Dafür soviel Geld zu verlangen UND noch nicht einmal alle Rassen anzubieten ist eine bodenlose Frechheit!
      Könnte ich nach der Zeit mein Geld zurückfordern, ich würde es tun. Ich bin maßlos enttäuscht.

      Zudem gibt es nach bestimmten Aktionen (Blödheit d. Ogers, verpatzte Ballaufnahme/Pass) häufig einen kompletten Crash.
      Ich habe heute nach 4 (!) Verbindungsabbrüchen im Kampagnenmodus frustriert abgebrochen.

      Für mich sollte BB2 das Spiel des Jahres werden. Nun hab ich nur einen Haufen Scheiße von dem Entwickler bekommen!

      ABSOLUT NICHT ZU EMPFEHLEN! BITTE NICHT KAUFEN!

      Sollte das Spiel wider Erwarten per DLC / Add-On auch Kampagnen-Modi für andere Rassen bieten und die vollständige Rassen/Teamliste bald herauskommen, kann man sich das noch
      einmal anschauen. So gibt man zuviel Geld aus für ein Spiel, was nicht einmal als DLC taugt!
      Vollständig bemalte Miniaturen 2018: 010 - zuletzt Necron Immortals
    • Das mit der Kampagne war lange bekannt, habe ich auch mal drauf hingewiesen. Da wurde kein großer Hehl draus gemacht, das war sogar recht deutlich auf der Steam Seite gestanden.

      Übrigens, wenn du es auf Steam gekauft hast, kannst du es zurück geben. Unter bestimmten Bedingungen.
      store.steampowered.com/steam_refunds/
      What doesn't kill you, gives you XP.
    • Mist, dass man NUR Menschen in einer Kampagne spielen kann und der Modus rausfällt wie in BB1 von Cup zu Cup zu eilen, um sein Team zu entwickeln, dass habe ich wirklich überlesen.
      Dreck!

      Werde prüfen, ob ich das Spiel zurückgeben kann. Auf eine wirklich miese Solo-Kampagne für BB-Noobs und auf Multiplayer Only mit nur wenig Rassen habe ich keinen Bock.
      Zudem nerven die wirklich häufigen Abstürze extrem!

      **Edit: ich kann das Spiel nicht mehr zurück geben. Habe schon 5 Stunden gespielt. Davon 1,5 mehr, weil ich eine Partie aufgrund der Abstürze immer wieder neu starten musste :(
      Vollständig bemalte Miniaturen 2018: 010 - zuletzt Necron Immortals
    • Hm schade.

      Mal die Treiber aktuallisieren oder alternativ Tee trinken und auf nen Patch warten.

      Habe gestern mal auf Youtube in die Kampagne rein geschaut, da hat mich auch sehr irritiert, dass der ein Würfel Block mit nem Skull erst mal keinen Turnover verursacht hat.

      Komplett neue Spieler finden mit der Kampagne sicher besser ins Spiel. Aber für jeden anderen ist es Schrott.

      Wie schauts denn jetzt in der finalen Version aus mit Kosten und Stats der Spieler?
      What doesn't kill you, gives you XP.
    • Die Kampagne fängt an und behandelt einen, als wäre man kompletter Tabletop/BB-Newbie.
      D.h. im ersten oder zweiten Spiel gibt es keine Turnover, wenn sich der eigene Spieler hinlegt oder z.b. einen Pass nicht fängt.
      Dann wird das erklärt, im nächsten Spiel gibt es Turnover. Dann wird das Blocken erklärt. Irgendwann ab Spiel 4 oder 5 werden Fähigkeiten erklärt usw.
      Vorher hat ein Oger z.b. kein Mighty Blow und kann nie doof sein etc.
      Die Kampagne ist wirklich mehr als öde und halt wie geschrieben der einzige Solo-Inhalt.

      Kosten und Stats hab ich in der finalen Version nicht bis ins Detail geprüft, weil ich noch kein anderes Team erstellt habe.
      Menschenfänger haben aber nach wie vor AV8...

      Die Ausrichtung auf Online-Multiplayer only hat mich ziemlich irritiert. Hätte ich es vorher gewußt (hab ich wohl überlesen...), hätte ich mir BB2 nicht gekauft.
      Denn gerade für Multiplayer ist BB2 aufgrund der mehr als beschränkten Rassen/Team-Auswahl mMn nicht geeignet!
      Vollständig bemalte Miniaturen 2018: 010 - zuletzt Necron Immortals