[Dreadball] Turnier - Raincastle Rumble Round II am 18. März 2017 in Regensburg

    [Dreadball] Turnier - Raincastle Rumble Round II am 18. März 2017 in Regensburg

    Morgen startet in Regensburg endlich die zweite Rumble Runde Dreadball!

    Nach dem letztjährigen ersten Platz für Schatti, ist nun die Zeit für Revanche gekommen.

    Das Turnier findet wieder als 4er Turnier statt und wird von mittags bis abends durchgepowert! Da jeder schon mehrere Teams bemalt hat, gibt es diesmal die Möglichkeit 3 Teams - also eines pro Runde - zu spielen oder ein Team das gesamte Turnier.

    Ein paar kleinere Änderungen was die MC für jedes Team angeht wurden vorgenommen:
    - Tsudochan in Tier 2 (können entgegen früherer Annahmen sehr wohl sehr gut scoren)
    - Veer-Myn und Hobgoblin in Tier 3 (nach letzten Turnierergebnissen ist aufgefallen, dass sich diese Teams mit Skill 5 einfach sehr schwer tun zu scoren und kommen deswegen in Tier 3)

    Sonst bleibt alles beim Alten!

    Bin gespannt welche Teams gespielt werden und hoffe auf ein faires Turnier mit einer Menge Dreadball Action - aber da mache ich mir eigentlich keine Sorgen! :D
    Phasenweise phantastisch


    Raincastle Rumble #2 stieg letzten Samstag und wir waren die gleichen Teilnehmer wie beim ersten Mal. Nach ausgiebigem Mittagessen ging es los. Ich probiere eines meiner vier neu bemalten Team aus:


    In Your Phase (Ada-Lorana)

    Starting Team
    1 Offensive Coach
    1 Coaching Dice


    Anfangs dachte ich über einen zweiten Guard nach, verwarf die Idee aber zu Gunsten eines Coaches und eines Würfels. Die Guards bei Ada-Lorana sind so schwach, dass es ein zweiter davon auch nicht herausreißt.


    ----------------------------------------------------------------------


    Spiel 1 gegen Schattenschwinge (Robots) - Sieg mit 2

    Anfangs lag ich hinten, weil Schatti 3 Punkte scoren konnte und ich nur mit 2 antworten konnte (er hatte sich hinten eingebunkert), aber irgendwann musste er sich hinten lösen und ich konnte auch auf die Dreier gehen. Zudem hatte er 2 Turnover und so rettete ich einen Vorsprung ins Ziel


    Spiel 2 gegen Sputnik (Teratons) - Sieg mit Landslide

    Teratons sind zäh, v.a. die Scoringmöglichkeiten mit den Jacks trotz Offensive Coach sehr schwach. Zudem hat mir Sputnik kaum Leute rausgenommen. Und er hatte Turnover. So kommt es gegen Ada-Lorana schnell zum Landslide.


    Spiel 3 gegen Django (Hobgoblins) – Sieg mit Landslide

    Finale! Mir reichte ein Unentschieden zum Turniersieg. Die beiden Hulks von Benni nahmen mir ordentlich Leute raus, aber ich hatte immer genügend Leute um zu scoren. Als Django einmal den Ball nur halten und ich ihm den Ball in Folge stealen konnte, erarbeitete ich mir einen 6-Punkte-Vorsprung. In der Folge hebten wir 4 Rushes lang den Ball nicht auf, was mir egal war, da ich ja 6 Punkte vorne lag. In Rush 14 scorte ich ohne Not noch zum Landslide.


    ----------------------------------------------------------------------


    Insgesamt: 3 Siege, 0 Unentschieden, 0 Niederlagen, Platz 1 von 4


    Fazit Raincastle Rumble II: Ein Nachmittag mit 4 Leuten, 3 Spielen, Anfahrt, Abfahrt und trotzdem keinem Zeitdruck – das ist Dreadball. Wie immer empfehle ich an dieser Stelle den Lesern, diesem Spiel eine Chance zu geben. Interessant war für mich, gegen 2 Teams zu spielen, gegen die ich noch nie gespielt habe. Danke an die Mitspieler und den Gastgeber!



    Für Verpflegung ist gesorgt!


    Fazit Ada-Lorana: Nettes Team. Nicht overpowered, aber stark. Zu meinem Glück hat ihre größte Schwäche (nur 6 Spieler) in diesem Turnier nichts ausgemacht. Die werde ich sicherlich noch öfter spielen.
    Danke nochmal an alle für den angenehmen Turniertag, besonders natürlich unserem Gastgeber :)

    Ich trat mit den Robots an und wurde leider nur Letzter, aber ich habe dabei wieder ein ein paar Sachen über das Team gelernt.

    Meine zusätzlichen 20 MC hatte ich in einen siebten Spieler und einen zusätzlichen Coaching Würfel investiert.
    Vor allem der siebte Spieler schien mir ziemlich sinnvoll nach dem ein oder anderen meiner Testspiele.

    1. Spiel gegen Prince mit Ada-Lorana
    Leider die Niederlage die am wenigsten hätte sein müssen. Ich hatte eigentlich zu Anfang gefühlt alles richtig gemacht und auch schnell gescort.
    Dann blieb mit zweimal das Glück versagt und der Prince gewann verdient und souverän ^^

    2. Spiel gegen Django mit Hobgoblins
    Das war mein Angstspiel ehrlich gesagt. Der Hulk der Hobgoblins ist einer der besten Prügler im ganzen Spiel und gute Prügler können für die Robots schnell zu einem Problem werden, und dann waren das auch noch zwei Hulks. Glücklicherweise hatte ich ja einen siebten Spieler und brauchte ihn auch ;)

    Natürlich hatte ich auch in diesem Spiel ein paar Mal Pech, aber das war gar nicht soo der Grund für meine Niederlage. In der ersten Hälfte hatte ich einfach einen taktischen Fehler begangen, das ist mir jetzt klar. Ab der zweiten Hälfte rechte sich das dann umso mehr, als es Django dann doch gelang meine Spieler endgültig vom Feld zu stellen und ich zu wenig Handlungsmöglichkeiten hatte.

    So gewann auch Django sein Match gegen mich verdient und souverän :D

    3. Spiel gegen Sputnik mit Teratons
    Auch die Teratons sind ein gefährliches Team für mich, 8 mal Stärke 3+ ist für so ein kleines Team wie meines einfach unangenehm. Jeder Verlust schmerzt.
    Aber, auch in diesem Spiel war der Grund für meine Niederlage eigentlich eher der taktische Fehler den ich schon im Spiel gegen Django gemacht hatte.
    Irgendwann hatte ich einfach nicht mehr genügend Spieler um meine Aktionen durchzuführen und stand gleichzeitg aber unter Druck nicht den Anschluß zu verlieren.

    Ich denke ich hätte in diesen beiden Spielen mehr Spieler transformieren sollen, vor allem zu Strikern. Daß irgendwann nur noch Jacks zur Verfügung standen und ich wegen des Drucks ungern Aktionen für neue Transformierungen ausgeben wollte war der Untergang. Hätte ich das zu Anfang gemacht hätte ich eventuell Punkte an den Gegner verloren aber dann vielleicht einfacher aufholen können.

    Naja, so gewann dann auch der Sputnik dieses dritte Spiel verdient und souverän :thumbsup:

    Fazit
    Ich hatte meinen Spaß, es gab gutes Essen und wir alle haben uns gut unterhalten denke ich :)

    Die Robots sind ein sehr gutes Team. Die Jacks sind Durchschnitt die mit Bewegung sechs überall hin kommen und wenn man sich Guards oder Striker transformiert hat man zwei ebenfalls gute Profile. Ich glaube die Variante nur zwei Spieler zu Beginn zu ändern ist auch definitiv gut. Aber bei manchen Teams als Gegner sollte man vielleicht mehr tauschen.

    Das gibt einem später mehr Bewegungsspielraum. Vor allem die Striker.

    Das probiere ich bei Zeiten nochmal ;)

    @Cliquer
    Prince hat recht. Du solltest Dir DreadBall einfach mal ausführlich in echt ansehen ;)
    ++ I'm a casual gamer and proud of it! ++
    Wow, hätte nicht gedacht dass die Ada-Lorana so durchmarschieren! Gratz an Prince!
    Habe jetzt auch schon 3 Spiele gegen die Ada-Lorana gemacht (mit Zee (Loss mit 6), Kalyshi (Win mit 2) und Orks (Loss mit 2).
    Aber eine solche Dominanz ist krass und muss unterbunden werden!

    @Shati: Hatte Team Robot einen Firmware-Bug?