NAFL@war - 03/2017

    Beim vergangenen NAFL@war durfte ich endlich wieder gegen den Jan ran und spielte mit meinen O&G gegen sein Chaos. Wir erwürfelten Watchtower und ich durfte den Turm mit 20 Goblins besetzen. In Zug 1 nahm er mir den Turm ab und besetzte ihn mit seiner Generalseinheit incl. AST. Die konnte ich das gesamte Spiel nicht mehr aus dem Turm vertreiben.



    Die dicken Chaoskrieger machten es sich im Turm gemütlich


    Von der früh entschiedenen Schlacht ließen wir uns aber nicht die Laune verderben, sondern kloppten uns richtig und ließen dabei nicht viele Truppen überleben. Am Ende von Zug 7 entschied der besetzte Turm die Schlacht. Gratulation an Jan!



    Warhammer am Nebentisch mit @Ugolch und @Surion



    X-Wing an Tisch #3 mit @KrausesHaar und @Pauli


    Fazit:
    Ein lustiger Abend! Endlich verlieren meine Orks mal, so wie es sich für richtige Orks gehört. Watchtower ist nicht mein Lieblings-Szenario, aber wenn man sich den Spaß nicht nehmen lässt, kann man um den Turm herum viel Moshen und sich vergnügen. Danke an Gastgeber und Mitspieler!
    Es hat wirklich gut getan mal wieder X-Wing spielen zu können. Krauses Haar wollte 150 Punkte spielen und das Imperium übernehmen.

    Also nahm ich mit:
    Luke Skywalker (mit R2-D2; Protonen Torpedos und Schwarmtaktik)
    2 Anfängerpiloten in ihren X-Wings (mit Ionen Torpedos)
    Ten Numb in seinem B-Wing (mit Protonen Torpedos, einer "Kanone" - was weiß ich nicht mehr - und einer freien Fassrolle jede Runde)
    1 B-Wing (einfachster Pilot aber auch mit Ionen Torpedos)

    KH kam mit:
    Darth Vader
    1 Tie Bomber (der war voll mit Dutzenden Torpedos und Raketen)
    1 Backstabber
    4 Ties (Academy Pilots)
    1 Tie Interceptor

    Während KH seine Truppen ein wenig aufteilte, konzentrierte ich mich auf eine Seite und ging auf direkte Konfrontation mit Darth Vader, der vom Interceptor und dem Bomber flog. Meine X-Wings flogen geradewegs darauf zu und die B-Wings schwenkten erst hinter den X-Wings ein. In der zweiten Runde legte ich gleich los und schaffte mit Target Locks und 3 Torpedos den Bomber weg. Der Interceptor bekam auch noch ein paar Kratzer während bei mir ein X-Wing ein Schild verlor und auch der einfache B-Wing Schilde einbüßte. In der nächsten Runde konnte ich den Interceptor eliminieren und schwenkte nach links auf die Tie Staffel zu. Die waren sich ein wenig selbst im Weg und ich kam auch in dieser Runde mit einem blauen Auge davon, weil ich nur ein paar Schilde weniger hatte. Dann ging es Stück für Stück den Ties an den Kragen und irgendwann (ich denke in Runde 7 oder 8) sah Darth Vader, dass er nur noch alleine da war - aber meine Rebellen waren noch vollständig! Das war dann der Zeitpunkt indem sich Darth Vader vom Acker machte und KH kapitulierte.

    Ein sehr deutlicher Sieg für meine Rebellenflotte! Nur ein paar kleine Kratzer ansonsten nix passiert! Ich hatte zwei grandiose Runden und konnte viel von KH von der Platte nehmen während er mir kaum Schaden machte. Als Imperial Assault Rebell hat es mir mal wieder gut getan zumindest hier dem Imperium ein wenig Einhalt zu gebieten. Danke an KH für die Raumschlacht und danke an Ugolch für das leckere Chili und die Gastgeberschaft!