NAFL@war - 02/2017

    Ich tue es nur sehr ungern, aber ich habe gestern eine Einladung zur Eigentümerversammlung bekommen. Und ratet mal wann die ist...?!
    Weil es ausnahmsweise mal wirklich um wichtige Themen geht, wie Rauchmelder und Verwaltungsbeiratswahl, fällt für mich das Nafl@War wohl aus! :thumbdown:

    Aber vielleicht kann ja Surion für mich einspringen!
    Also mein Stand ist jetzt der:

    Wir treffen uns bei mir zuhause in Manching. @Prince spielt Battletech gegen den @Ugolch während @PumpkinBrother und ich DBA spielen. Als Abschluss gibt es dann eine Partie Ultimate Warriorz.

    Richtig?

    Bleibt noch die Startzeit zu klären! Ich bin alleine zuhause und muss die Kinder abfertigen. Realistisch gesehen werde ich wohl erst gegen 19.30 Uhr eingreifen können. Aber natürlich kann sich der Rest schon davor im Keller einfinden!
    Blood Bowl 2017
    (w/d/l)
    3/1/7
    Zuletzt: 1:2 | 1:0 CAS vs. No Garlic For Old Men (Backstein Division)
    Ich möchte wegen morgen einen Vorschlag machen... nachdem Robert erst spielen kann, nachdem er die Kinder ins Bett gebracht hat wollte ich fragen, was wir drei dann bis dahon machen?

    Mein Vorschlag wäre zu dritt mit @Prince und @Ugolch die Einführungsmission der X-Wing Fan-Kampagne "Heroes of the Arturi Cluster" zu spielen. Hier ist jeder Spieler der Pilot eines X-Wings, und man spielt kooperativ gegen eine "KI", bei der die imperialen Raumschiffe durch auswürfeln der Manöver gesteuert werden. Ich habe zu Hause schon einige der Missionen alleine gespielt, und ich muss sagen dass die Missionen sehr fordernd und gut gebalanced sind (Von 4 gespielten Missionen habe ich nur eine gewonnen).

    Was denkt ihr? Ursprünglich hatte ich vor, erst später nach Manching zu fahren wenn ihr schon Battletech spielt, aber Ugolch hat mich gerade gefragt ob ich ihn mitnehmen könnte. Wenn ich schon früher nach Manching fahre würde ich natürlich auch gerne etwas spielen.
    Trainer von Totentanz Inghoulstadt - einer fröhlichen Truppe... :D
    Ich bin Ca. 18 Uhr beim Robert. Robert kann ab Ca. 19:30 Uhr. Das sind ohnehin nur 90 Minuten und in der Zeit müssen wir noch was essen. Ich glaube, das wird mir zu eng für noch ein Spiel.

    Außerdem glaube ich, Bartletech dauert wesentlich länger als DBA. Deshalb fände ich es ganz gut, wenn Ugolch und ich einen "Vorsprung" kriegen würden.
    @Ugolch und ich spielten Battletech und feierten eine Premiere - zum ersten Mal hatte jeder seine selbst zusammengestellte und v.a. selbst bemalte Lanze am Start! Ich bediente mich aus meinem schon 2014 (?) bemalten Arsenal, aber Uwe hatte neue Steiners am Start.



    Gemeinsames Abendessen


    Ich hatte 2 schnelle Mechs dabei und wollte Uwes Stellungen schnell umgehen, aber so richtig kam ich nicht hinter ihn bzw. er konnte sich immer wieder umpositionieren. Er dagegen konnte seinen Spider gut hinter meinen Warhammer stellen und mein Warhammer konnte sich mangels Beweglichkeit kaum wehren.



    Meine Lanze bewegt sich auf die Steiner-Stellungen rechts zu


    Weil sein Spider ausschließlich den linken Torso des Warhammer traf (!!!), musste der sich schnell den beiden Medium Lasern des Spider ergeben. Zusätzlich gab es noch einen Kopftreffer und einen Kopftritt, die 2 andere meiner Mechs zerstörte, so dass ich mich schnell ergeben musste. Glückwunsch an Uwe zum Sieg!

    Fazit:
    Sehr brutal, aber auch sehr lustig. Was Uwe für die Trefferzonen würfelte, war natürlich glücklich, aber genau das hatte ich in der Schlacht zuvor auf meiner Seite. So ist das Spiel eben. Ich freue mich schon auf die Revanche!


    Danach spielten wir noch 2 Runden Ultimate Warriorz, dabei hatten alle Spaß und @Surion hat endlich ein System gefunden, das er kann. ;) Vielen Dank an die Mitspieler und den Gastgeber!



    Alle 8 Warriorz warten auf ihren Einsatz