NAFL@war - 09/2016

    Kiel holen


    Zum Ausklang des Sommers lud @Ugolch noch einmal in seinen Garten ein. Wir waren zu viert und spielten ein Multiplayer FF. Da Uwe die gleiche Mannschaft besitzt wie ich (Goblins), lieh ich mir die Piraten von @Bob aus, der dafür seine Bruderschaft spielte. @Surion spielte wie gewohnt seine Armada. Als Szenario wählten wir Schatzsuche.



    Vor dem Spiel mussten natürlich alle Spieler über Bord gehen


    Jeder bekam ein Eck zugewiesen, mir standen links die Armada und rechts die Goblins gegenüber. Ich ging mit meinem Captain nach vorne und öffnete die erste Kiste, das war gleich der Schatz. Mit einem beherzten Sprung über den Kanal hätte ich das Spiel früh entscheiden können.



    So sah das Spielfeld von meiner Seite aus


    Allerdings machten die Goblins das nicht mit und attackierten meine Truppe. Leider schaffte ich es kaum, die kleinen grünen Wichte zu verletzen und so nahmen sie mir einen nach dem anderen raus. Von der anderen Seite schoss die Armada meinem Captain ein paar kritische Wunden. Ein anderer Spieler hätte zwar auch noch einmal die Kiste nehmen können, aber auch der kam mit der Kiste nicht weit. Relativ schnell war meine Bande erledigt.



    Der Schütze der Armada will der Bruderschaft einen Kopfschuss verpassen


    Weil die Bruderschaft mit der Armada kurzen Prozess gemacht hat, kloppten sich bald Goblins und Bruderschaft um die Kiste. Da konnten die Goblins von ihrer Überzahl profitieren und sich letztendlich den Sieg sichern, ohne die Kiste nach Hause gebracht zu haben.



    Abendliches Spielen auf der Terrasse


    Fazit
    Das September-NAFL@war war ein sehr gelungenes Event, vielen Dank an Gastgeber und Mitspieler! Es war cool, den Pool nochmal auszukosten und bei mildem Wetter lange draußen zu sitzen. FF ist nicht mein Lieblings-System, aber hin und wieder macht es richtig Laune und sorgt für unterhaltsame Momente.