Lust auf eine FUMBBL-Partie?

      Öh. Ich habe nichts mit dem Thread gemacht. 8|

      Die Spiele waren super. Zwei Mal abgezogen? Die Affen hätten auch ganz leicht ein 1:1 sein können. Und nachdem es in Zug 7 der 3+ Dodge verhauen hat, habe ich mich im 8. Zug falsch positioniert. Naja. Zug 7 hätte schon klappen können. Aber die Affen sind einfach gaga.

      Aber ich bin zufrieden, solang ich meine paar Glanzmomente mit den Halblingen hatte. Ich sag nur "Drei Bäume an der Line, drei Blocks, drei mal Badly Hurt". 8)

      Edit: Nun ist der Thread in Spielberichte.
      What doesn't kill you, gives you XP.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Zombie“ ()

      Das liegt an den Regeln der Seite. Die Divisionen sind in competitive (Blackbox & Ranked) und non-competitive (League & Stunty Leeg) unterteilt.

      In League und Stunty Leeg kann man somit mehr oder weniger tun und lassen was man möchte. Es gibt keine Begrenzungen für den TV den zwei Teams haben müssen um gegeneinander spielen zu können (Wie es z. B. in Ranked der Fall ist) und es interessiert auch niemanden wie oft man in Folge mit den gleichen Teams gegeneinander spielt.

      In der Praxis kann man in Ranked und Blackbox nicht mit Halblingen spielen die auf Deeproot und Chef abzielen. ;(
      What doesn't kill you, gives you XP.
      Im roten Kasten findest du den TV Unterschied in dem dein Team spielen darf (Siehe Anhang). Der muss von beiden Teams erfüllt sein. Wenn ich mich richtig erinnere, sagt einem der Client aber auch, dass der TV nicht stimmt, wenn man darunter oder darüber liegt (Bin mir hier aber nicht 100 %ig sicher).

      Edit: Von der FUMBBL Seite: 0-2 games, must play within 10% 3-9 games, must play within 15% 10-29 games, must play within (15+(games-10)*2)% 30 games and onward, teams can play any opponent

      Für Ranked gibt es aber auch den Gamefinder (Game -> Gamefinder). Dort wählt man aus, mit welchen Teams man spielen möchte. Anschließend bekommt man eine Liste mit Paarungen. Diese kann man bestätigen (Grüner Haken) oder ablehnen (Rotes Minus). Das macht das Gegenüber ebenfalls. Sobald man eine Paarung hat bei der beide Coaches einen grünen Haken gegeben haben, bekommen beide Coaches eine Meldung, dass sie spielen können (Das ist aber ebenso verpflichtend wie bei der Black Box!).
      Bilder
      • fumbbl tv.png

        12,01 kB, 530×189, 44 mal angesehen
      What doesn't kill you, gives you XP.
      OK, da sind aber relativ große Unterschiede möglich.

      Was mich an FumBBL ein bisschen stört: das Finden von Gegnern ist nicht ganz so einfach. Black Box nervt mich voll, weil ich an den 20 min Takt gebunden bin und das auch nicht jedes Mal klappt. Ranked habe ich noch nicht probiert. Mir fehlt ein Knopf, auf den ich drücke und einen Gegner bekommen, mir wurscht, wen. So wie bei Cyanide. Oder Hearthstone.
      Ja, die Ein-Knopf-Suche gibt es nicht. Aber Gamefinder und BlackBox (Sind auch nur 15 Min. ;) ) kommen da schon recht nah hin.

      Anders kannst du dir auch ein Halbling Team in Ranked erstellen, in den IRC gehen, fragen ob jemand Lust auf eine Partie hat und du findest ganz schnell einen Zwergencoach der Zeit hat. :D
      What doesn't kill you, gives you XP.
      Mit dem "neuen" Gamefinder (ist ja auch nicht mehr soo neu) geht es schon relativ schnell. Allerdings ist dort auch wieder eine Art cherry-picking möglich. Dafür kannst du natürlich diesen höchst sympathischen min-max-black box-Teams aus dem Weg gehen.
      Alles schwankt, doch eins steht fest,
      der Alkohol gibt uns den Rest!
      Aber schenkts uns noch was flüssigs ein,
      denn verdurstet is ma glei!